Schlagwort-Archive: Zurückweisen

Karl Renz: Der Verzicht auf den Verzicht ist, was du bist

Um zu sein, was du bist, muss sich nichts ändern. Du musst auf nichts verzichten. Das ist wie bei Ramana – der Verzicht auf den Verzicht ist, was du bist. Der Widerruf des Widerrufs. Du kannst nicht zurückweisen, was du … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Osho: Ja-Sager sind praktisch tot

Das Königreich ist wie ein Hirte, der einhundert Schafe hat. Eines verirrte sich, welches das größte war. Er ließ die neunundneunzig zurück, er suchte nach dem einen, bis er es fand. Erschöpft sagte er zu dem Schaf: Ich liebe dich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

P’ang-yün: nichts, als was mir von selbst zufällt

In meinem täglichen Leben ist nichts, als was mir von selbst zufällt. Nichts ergreifend oder zurückweisend gibt es kein Hindernis, keine Trennung. Ich habe kein anderes Ehrengewand als der Berge strahlende Klarheit. Meine wunderbare magische Kraft liegt im Wasserholen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Yuanwu Keqin: Das ist das wahre Siegel des Geheimnisses.

Was die Buddhas offenbarten und worauf die alten Meister direkt hinwiesen, war eben dieser wunderbare Herz-Geist. Wenn du ihn unmittelbar verwirklichst, ohne auch nur einen einzigen Gedanken entstehen zu lassen, und du es von oben bis unten durchdringst, erscheint alles … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Daniel Herbst: Was bleibt ist Freiheit.

Wirkliche Freiheit entsteht, wenn ich erkenne, dass mich die Kausalität nicht zwingen kann, mich von ihr binden zu lassen. Statt mir weiterhin durch jede meiner Handlungen beweisen zu wollen, dass ich der Autor meines Lebens und damit unabhängig vom Leben … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Yoka Daishi: wer sich an die Leere klammert

Die weite Leere verbannt Ursache und Wirkung, doch das bringt nur Unheil und Verwirrung. Wer das Dasein zurückweist und sich an die Leere klammert, ist krank wie einer, der ins Feuer springt, um dem Ertrinken zu entgehen. Illusionen zurückweisen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Rupert Spira : Die Akzeptanz des Zurückweisens der aktuellen Situation ist Pseudo-Advaita.

Die Vorstellung, dass BEWUSSTSEIN alles sei, was es gibt, beendet nicht das Leiden, das der exklusiven Identifizierung des BEWUSSTSEINS mit einem einzigen Körper/Geist innewohnt. Und daher wird die Suche, wenn sie auch zeitweilig durch die scheinbare Haltung von Toleranz und Akzeptanz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare