Schlagwort-Archive: zerstören

Osho: Du bist ein Schöpfer

  Die Welt existiert deinetwegen – du erschaffst sie, du bist ein Schöpfer. Jeder Mensch umgibt sich mit der Welt, die seinem Geist entspricht. Sein Geist mag trügerisch sein, aber er ist kreativ, er erzeugt Träume. Und es liegt an … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Steven Harrison: Das Fließen der Liebe

  Das Fließen der Liebe ist das Fließen von Transformation. Jeder, der sich diesem Strom überlässt, sei von vornherein gewarnt, dass er alles verlieren wird, selbst das, von dem er nicht einmal wusste, dass er es zu verlieren hat. Die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Jed McKenna: Maya erkennen heißt, sie zu zerstören

Es [Das Mortimer J. Adler-Buch] lehrte mich, dass es zwei Arten von Verstehen gibt: Verstehen zwecks Erfolg und Verstehen zwecks Leben. Verstehen zwecks Erfolg bedeutet, der Herde zu folgen. Verstehen zwecks Leben bedeutet, der Vernunft, den Tatsachen, und deinem eigenen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Karl Renz: Der Verzicht auf den Verzicht ist, was du bist

Um zu sein, was du bist, muss sich nichts ändern. Du musst auf nichts verzichten. Das ist wie bei Ramana – der Verzicht auf den Verzicht ist, was du bist. Der Widerruf des Widerrufs. Du kannst nicht zurückweisen, was du … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Huang-po: Ich will mit beiden Händen loslassen

Frage: Täuschung kann uns den eigenen Geist verbergen, aber bisher habt ihr uns nicht gelehrt, wie wir die Täuschung loswerden können. Huang-po: Entstehen wie Beseitigen der Täuschung sind beide Täuschungen. Diese wurzeln nicht in der Wirklichkeit, sondern bestehen nur durch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Karl Renz: Die Faulheit deiner Natur ist der Ankerplatz

Du bist DAS, was Innen und Außen ist. Du bist das verheißungsvolle Eine, das überall und zu allen Zeiten ist. Warum läufst du dann wie ein verwirrter Geist umher? aus: Dattatreya, „Avadhuta-Gita“ [1,14] Vielleicht ist das der Grund, warum ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

James Swartz: Es gibt nichts, was du hervorgebracht hast.

Am Strand habe ich vor einiger Zeit eine Gruppe von Kindern gesehen, die eine Sandburg bauten. Eine Stunde lang arbeiteten sie mit ihren kleinen Eimern und Schaufeln freudig an der Burg, bevor sie sie ebenso freudig zerstörten und ins Meer … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare