Schlagwort-Archive: Zen

Ikkyû Sôjun: Der sich vom Streit zurückzog, weiß das von selbst.

Zen-Leute befehden sich um Zen, Die Dichter Um ihre Gedichte. Sicherheit und Gefahr, All das hat seinen Platz Auf den Hörnern einer Schnecke. Ein Schwert, das tötet, Oder ein Schwert, das Leben schenkt? Ich glaube, Der sich vom Streit zurückzog, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ramesh Balsekar: Aller Besorgnis ein Ende setzen

Die Lehre des Zen hat niemals die Idee vertreten, dass der Mensch danach streben sollte, durch Konzeptualisierungen zu lernen. „Den Weg studieren“ war nur eine Möglichkeit, etwas zu sagen, was das Interesse der Menschen weckt. Studieren führt zur Beibehaltung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn der Schüler bereit ist, erscheint der Meister

Ich räsoniere mal so’n bisschen vor mich hin, mach ich sowieso die ganze Zeit, falls ich gerade nicht so’n bisschen vor mich hin räsoniere. Mein Erleben in der Kindheit war eher: Dauernd erschien irgendso’n Wichtigtuer, spielte sich als Meister auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ikkyû Sôjun: Hier übt man Zen für eigenen Gewinn

 Wer von Rinzais Schülern Schert sich Um die Wahre Überlieferung? In ihren Schulen Ist kein Obdach Für den blinden Esel, Der unterwegs Mit Stab und Strohsandalen Wahrheit findet. Hier übt man Zen auf sichrem Boden, Bequem zurückgelehnt, Für eigenen Gewinn. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Mein Zen überwand die Ketten des Karma nicht

Vielfach Habe ich gefehlt In achtzig Jahren. Ich schäme mich. Ketten des Karma – Mein Zen überwand sie nicht. Krankheit Bindet mich An früheres Sein. Was kann ich tun, Die langlastende Bürde Abzuwerfen? aus: Ikkyû Sôjun, „Im Garten der Schönen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Ramesh Balsekar: Alle Begriffe im Zen sind reine Notbehelfe

Der Bodhisattva MIND ist wie die Leere, in der alles preisgeben ist: Gedanken an die Vergangenheit, Gedanken an die Gegenwart und Gedanken an die Zukunft – die vollkommene Preisgabe der Dreifachen Zeit. MIND ist immer durch MIND übertragen worden und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Osho: Die letzte Wahrheit tut sehr weh

  Die letzte Wahrheit tut sehr weh. Alles wird zum Schluss verschwinden, auch ich und du. Das einzige, was übrigbleibt, ist reines Bewusstsein. Und du bist nicht etwa daran angeschlossen – es gibt dich nicht mehr. Diese Auflösung ist so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare