Schlagwort-Archive: Wünsche

Ramesh S. Balsekar: Im Annehmen liegt die wahre Freiheit

Jederzeit ist das, was gerade manifestiert ist, vollkommen. Wo das zutiefst erfasst wird, ist jeder Augenblick willkommen, und was der Augenblick bringt, „gut“ oder „nicht gut“, wird ohne Urteil, ohne Erwartung oder Befürchtung angenommen. In dieser Haltung des Annehmens liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Steven Harrison: Aber nicht für lange …

  Wenn wir frei von Ansprüchen im vollen Strom der Lebensenergie leben, dann sind wir nicht länger von den Wünschen und Begierden getrennt, die uns als Person ausmachen. Der Fluss des Verlangens scheint ein unzusammenhängender, gleichwohl eigenständiger Aspekt des Lebens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Steven Harrison: Wir sind a-moralische, strategische Wesen

Wir gefallen uns, wenn wir uns moralisch verhalten. Wenn wir unmoralisch sind, müssen wir uns verbergen oder werden an den Pranger gestellt. Sind wir bloßgestellt worden, so haben wir auf rituelle Weise in den Kreis der moralischen Wesen zurückzukehren. Unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Nisargadatta: Niemals in das Spiel des Bewusstseins eingreifen

Frage: Sollte man diese Art von Leidenschaftslosigkeit, die Sie uns lehren, Mahārāj, auch Kindern beibringen? Mahārāj: Nein. Tut man das, haben sie keinen Ehrgeiz, weiter zu wachsen. Sie müssen ein gewisses Maß an Ehrgeiz haben, bestimmte Wünsche, damit sie richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Marguerite Porète: Kein Herz könnte dafür Worte finden

  Freund, du hast mich in deine Liebe eingeschlossen, um mir deinen großen Schatz zu schenken, nämlich dich selbst, der du die himmlische Güte bist. Kein Herz könnte dafür Worte finden. Doch reines Nichtwollen erahnt es, es hat mich so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Buddha: „Was Genügsamkeit mit sich bringt“

Buddha sagte zu der Schar der versammelten Mönche: Wenn ihr euch von den Leiden des menschlichen Daseins befreien wollt, Mönche, so müsst ihr wissen, was Genügsamkeit mit sich bringt. Denn ihr sollt wissen, dass Genügsamkeit Reichtum, Freude, Sicherheit und Geborgenheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Ram Dass: weil noch immer zu viel Kraft in ihnen steckt

Ich war von Root Beer besessen. Verstehst du, ich war mit Dingen wie Root Beer und Pizza zugange – die, wie du weißt, nicht gerade der Yoga-Ernährung entsprechen. Ich sitze also in meinem Zimmer und sage: „O.K., ich sitze jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare