Schlagwort-Archive: Wille

Alan Watts: Das Prinzip des „wechselseitigen Erzeugens“

  So verwischt ist oft im Zustand mystischer Erfahrung oder des kosmischen Bewusstseins der Unterschied zwischen dem, was man tut, und dem, was einem zustößt, zwischen willkürlich und unwillkürlich. So kann man zu einer Auffassung gelangen, dass alles willkürlich sei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Tschuang-tse: Das eigne Herz ist’s, das diese Kräfte zu Räubern macht.

  Wessen innere Welt gelassen ist und fest, der entwickelt sich im Licht des Himmels. Wer sich entwickelt im Licht des Himmels, der bleibt nur in seinem äußeren Leben für die Menschen sichtbar. Die anderen Menschen suchen sich zu bilden, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ramesh Balsekar: Der Verzicht auf Identifikation

Die einzige Praxis, die den Menschen vom Gift der persönlichen Täterschaft befreien kann, liegt im Verzicht auf die Identifikation mit einem bestimmten Objekt, das für ein getrenntes, selbst handelndes Wesen gehalten wird. Die Menschen können glauben, dass sie ihr Leben … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Ramesh Balsekar: Wenn es Gottes Wille ist …

Der Allgegenwärtige Gott nimmt keine Notiz von irgendwelchen Verdiensten oder Schwächen. WAS IST, ist immer vollkommen. Das Licht des Atman wird verdeckt von der Finsternis der Täuschung, doch so werden die Menschen in die Irre geführt. aus: Krishna, „Bhagavad Gita“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Jean Klein: Die Struktur von Freude und Schmerz

Die Person existiert nur innerhalb der Struktur aus Schmerz und Freude. Das Ego erhält sich selbst aufrecht, indem es für immer das eine sucht und vor dem anderen wegläuft. Es lebt in ständiger Wahl, in ständiger Absicht. Die erste Einsicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Tschuang-tse: Ich suche den, der es getan und finde ihn nicht

Meister Yü und Meister Sang waren Freunde. Als es einst zehn Tage lang ununterbrochen geregnet hatte, sprach Meister Yü: „Ich fürchte, Sang wird krank sein.“ Er packte einiges Essen zusammen und ging hin, um es ihm zu bringen. Als er … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Die Reise des „Helden“ oder Hans im Glück

Der Held bin natürlich ich. Nicht weil ich besonders heldenhaft wäre, sondern einfach, weil ich der Held oder Protagonist meiner eigenen Lebensgeschichte bin. (Ich verzichte mal weitgehend auf Tüddelchen, die kann sich jeder selbst dazu denken.) Die Reise begann, ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare