Schlagwort-Archive: Wei Wu Wei

Wei Wu Wei: … solange wir unser Fleisch tragen

Es kann sein, dass der Dualismus auch für die Wahrnehmung gilt und dass daher der dualistische Prozess für die Manifestation verantwortlich ist – Manifestation als das Produkt von Gegensätzen -, denn alle Manifestationen scheinen eine Folge des Zusammenspiels von Yang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Wei Wu Wei: Leer und nur scheinbar vorhanden

Ein Leser, der fest daran glaubt, sich und sein Verhältnis zum Universum, das ihn offenbar umgibt, ausreichend verstehen zu können – und das unter Zuhilfenahme des Ich, das er für etwas Autonomes hält -, verschwendet seine Zeit beim Lesen dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Wei Wu Wei: Der Mensch ist ein Fluss

  Douglas Harding und Terence Gray Auch ein Fluss trägt einen Namen, einen Charakter, eine Persönlichkeit, als Gesamtheit mag man ihn oder mag ihn nicht. Das hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab: ob er schnell oder träge fließt, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Wei Wu Wei: Handeln und Nicht-Handeln

Im Osten sagt man, „Die Krankheit des Westens ist die Arbeit“. Wir sollten lieber sagen, seine Krankheit ist überflüssige Aktivität. Denn insgesamt gesehen ist ein sehr großer Teil dessen, was wir ‚Arbeit‘ nennen, letzten Endes unnötig. Wir sind besessen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Wei Wu Wei: Der Ehrfurchtsfaktor hat sich neu etabliert

  Ist das nicht alles ein großer Witz – der von den Gläubigen zu einer Mystifizierung aufgebaut wurde, weil zweifellos das Leiden, das sich aus der Identifikation mit einer Pseudo-Wesenheit (die den Buddha so tief geprägt hat) ergibt, Mitgefühl (Affektivität) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Wei Wu Wei: Ich ziehe eine Ratte vor

„Du siehst müde und hungrig aus!“ sagte das Kaninchen teilnahmsvoll. „Bin ich,“ antwortete die Eule. „Also dann, warum isst du nicht und schläfst dann eine Weile?“ „Nichts da zum Essen und nicht schläfrig.“ „Erlaube mir,“ meinte das Kaninchen, „ich stehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Wei Wu Wei: Nicht-Manifestation als manifeste Erscheinung

Wenn es kein Ding wie Realität gibt, ist leicht einzusehen, dass es auch nichts geben kann, was relativ zur Realität vorkommt, und deshalb nichts, was man „relative Realität“ nennen könnte. Das ist wirklich ein unsinniger Begriff, denn das einzige, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare