Schlagwort-Archive: was-du-bist

Karl Renz: Der Scheiß ist, was du bist! (nix für Zartbesaitete)

Frage: Jedes Konzept ist also … Karl: Es gibt kein Konzept! Zeig mir ein Konzept! Was ist ein Konzept? F: Solange ich sage … K: Es gibt kein „solange“! Wer sagt „solange“? F: Niemand sagt das. K: Niemand sagt das. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Karl Renz: Es geht nicht, wenn es geht, und es kommt nicht, wenn es kommt

Du musst dich einfach auf allen relativen und absoluten Wegen erfahren. Der relative Weg ist der Traum vom Kommen und Gehen – dass dieser Augenblick kommt und geht, aber im Kommen kommt er nicht, weil er schon da ist, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Karl Renz: Finde denjenigen, den das kümmert!

Die vollständige Auslöschung des Leidenden ereignet sich, wenn du das bist, was-du-bist, wenn du bist, was ohne Anfang und Ende ist. Wenn das Selbst nur noch Selbst ist, ist das die absolute Selbst-Wahrnehmung, die Selbst-Verwirklichung. Wie kann das Selbst nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Karl Renz: Und dann?

Nichts verschafft dir Befriedigung. Alles ist leer. Weder Trinken, noch Freunde, keine Familie, keine Arbeit. Das alles (pustet in die Luft) – ist leer. Wie eine Leere. Keine Hoffnung mehr, in nichts kannst du mehr etwas Angenehmes finden. Davor warst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Karl Renz: Du kannst dich niemals auf DAS vorbereiten

Du kannst nur für eine relative Wahrheit bereit sein. Vielleicht für hohe Energien oder intensive Erfahrungen oder so etwas, aber niemals für dich selbst. Das Selbst verlangt niemals, dass du für das bereit bist, was-du-bist. Es gibt keine Notwendigkeit für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Karl Renz: In diesem Augenblick …

  Wenn du wirklich auf die Dimension des Absoluten zugehst, wird es wirklich so sein… [pustet in die Luft]. Aber wenn dir ein Fingernagel abbricht, dann ist es so, als ob das ganze Universum bricht. Und du hast recht! Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Karl Renz: Du kannst nicht aufhören, dich zu verwirklichen.

  Es gibt keine Möglichkeit, sich in DEM zu festigen. Es ist nur eine andere Art, dich selbst zu erfahren, es ist nur anders. Es ist nicht so beschwerlich. Dann ist das Gewahrsein weniger unerträglich. Es ist, als würde man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare