Schlagwort-Archive: warum

Tao-hsin: Hätte er alles gelernt, wäre er geblieben

Ein Schüler wollte Tao-hsin verlassen, und trat vor diesen, um sich zu verabschieden. Tao-hsin fragte ihn: „Warum gehst du?“ Der Schüler antwortete: „Ich habe hier alles gelernt und möchte jetzt auf Wanderschaft gehen und die Suche fortsetzen.“ Daraufhin erwiderte Tao-hsin: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Karl Renz: Kann das Formlose durch die Form berührt werden?

Oh Verstand, für dich gibt es weder Tag noch Nacht, kein Aufgehen oder Untergehen. Wie können die Weisen dann glauben, dass das Formlose durch die Form berührt wird? aus: Dattatreya, „Avadhuta Gita“ [1.64] Was bewirkt, dass sich die Welt dreht? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Leo Hartong: das Leben lebt anstrengungslos ALS du

Halte es einfach. Non-dual … Nicht zwei … Eins! Was „du“ auch denkst – ES denkt ALS du. Was „du“ auch tust – ES handelt ALS du. Solange der Traum Spaß macht und wir weiterträumen wollen, können wir es genießen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Karl Renz: Was kannst du gegen die Natur der Spinne machen?

Das ist wie mit einer Spinne, deren Natur im Spinnen liegt. Was kannst du gegen die Natur der Spinne machen? Versuchen sie nicht spinnen zu lassen? Der Verstand muss denken. Das ist seine verdammte Natur – den Verstand zu bedenken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Karl Renz: Das Sein manifestiert sich so und nicht anders.

Pflicht, Wohlstand Verlangen und Befreiung menschliche Wesen und die beweglichen und unbeweglichen Wesen. All das erscheint dem Yogi unwirklich wie ein Spiegelbild. Dattatreya, „Avadhuta Gita, 1,71“ Frage: Warum gibt es diese Gespräche mit dir? Karl: Sie sind Teil oder Aspekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Osho: nur die Erfahrung, nur die Existenz ist schlüssig

Ein Vertreter will ein Hotelzimmer buchen. Der Rezeptionist sagt: „Tut mir leid. Wir haben zwar ein Zimmer frei, aber das kann ich Ihnen nicht geben.“ Der Vertreter fragt: „Aber warum nicht? Warum kann ich das Zimmer nicht haben, wenn es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Liä Dsi: dein Leben ist nicht dein Eigen

Schun (der große Herrscher) fragte den Dscheng und sprach: „Kann man den Sinn des Weltgeschehens sich zu eigen machen?“ Der sprach: „Nicht einmal dein Leib ist dein Eigentum, wie willst du dir da den Sinn zum Eigentum machen?“ Schun sprach: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen