Schlagwort-Archive: von selbst

Bankei Eitaku: Blut mit Blut abwaschen

  Gedanken, die sich einstellen, aus dem Geist zu verbannen, ist wie das Abwaschen von Blut mit Blut. Vielleicht gelingt es dir, das ursprüngliche Blut fortzuspülen, doch dann bist du immer noch besudelt von dem Blut, das du zum Waschen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Leo Hartong: kein Ich, das „ES“ ist – nur ES ALS „Ich“

  Da es wirklich keinen individuell Handelnden gibt und das „Ich“ in „ich denke“ selbst  ein Gedanke ist, kann gesagt werden, dass dem Wortsinn nach wirklich niemand hier ist. Andererseits gibt es diese unleugbare Präsenz, die sich durch den Gedanken … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Wo Erleuchtung wie von selbst geschieht

Von lästigen Besuchern Unbehelligt, Genieße ich die Stille. Unter fallenden Blättern Und fliegenden Blüten Geschieht Erleuchtung Wie von selbst. Kraft Wahrheit Meisterlichen Wirkens, Erstrahlt der winterkahle Baum In Frühlingspracht. aus: Ikkyû Sôjun, „Im Garten der schönen Shin“ Der Japaner Ikkyû … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Karl Renz: Ohne „Ich“ gibt es keine Unterschiede.

Wahrlich, ich bin das Absolute das Höchste; Ich bin das Absolute und damit wesentlicher als alles Wesentliche, frei von Geburt und Tod, still und nicht aufzugliedern. aus: Dattatreya, Avadhuta-Gita [2.5.] Was gäbe es ohne den Definierenden, der das Kommen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Kodo Sawaki: Der Vogel singt nicht, um zu …

 Den Buddhadharma zu leben, bedeutet volle Aktivität im Unwissen: Der Berg denkt nicht, dass er hoch ist. Das Meer denkt nicht, dass es weit und tief ist. Alles entfaltet seine volle Aktivität im Universum. Das Lied des Vogels, das Lachen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

P’ang-yün: nichts, als was mir von selbst zufällt

In meinem täglichen Leben ist nichts, als was mir von selbst zufällt. Nichts ergreifend oder zurückweisend gibt es kein Hindernis, keine Trennung. Ich habe kein anderes Ehrengewand als der Berge strahlende Klarheit. Meine wunderbare magische Kraft liegt im Wasserholen und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Yuanwu Keqin: Das ist das wahre Siegel des Geheimnisses.

Was die Buddhas offenbarten und worauf die alten Meister direkt hinwiesen, war eben dieser wunderbare Herz-Geist. Wenn du ihn unmittelbar verwirklichst, ohne auch nur einen einzigen Gedanken entstehen zu lassen, und du es von oben bis unten durchdringst, erscheint alles … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare