Schlagwort-Archive: verlassen

Osho: Entsagung bedeutet, den Traum als Traum zu erkennen

  Vergänglich ist die Welt – Substanzlos wie Phantome und Träume, Entsage ihr und verlass die Deinen. aus: Tilopa, „Gesang vom Mahamudra“ Ein Zen-Meister wachte eines Morgens auf und fragte einen seiner Schüler: „Ich hatte heute Nacht einen Traum. Kannst … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Drugpa Künleg: keine weiteren Umstände

  Zu dem vereinbarten Zeitpunkt erreichte Drugpa Künleg Adzoms Haus und klopfte an die Tür. Das Mädchen antwortete ihm, er solle draußen warten, sie hätte ihre Schärpe noch nicht angelegt. „Ah! Du wartest also schon auf mich“, sagte er. „Wir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Karl Renz: In dieser Nacktheit liegt das Paradies

  Jesus hat gesagt, dass du nur als nackte Existenz zu ihm kommen kannst. Kein Besitzender kommt jemals durch das Nadelöhr. Du kannst mich nicht treffen, solange du nicht vollkommen nackt bist, entblößt von allen Ideen davon, was du bist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Osho: Du bist ein Schöpfer

  Die Welt existiert deinetwegen – du erschaffst sie, du bist ein Schöpfer. Jeder Mensch umgibt sich mit der Welt, die seinem Geist entspricht. Sein Geist mag trügerisch sein, aber er ist kreativ, er erzeugt Träume. Und es liegt an … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Karl Renz: Alles, was du definierst, ist Trennung

Ihr alle seid DAS, essentiell. da ihr das Ich vom „Ich“ seid, das Ich bin vom „Ich bin“ und das ich bin so und so von „ich bin so und so“. Du bist immer DAS, was Existenz selbst ist, DAS, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Huang-po: nichts als der Eine Geist

Wer auf dem Weg fortschreiten will, muss zuerst die Schlacken fortwerfen, die er durch die verschiedenartigen Studien angesammelt hat. Vor allem müssen das Suchen nach irgendwelchen Objekten und jegliches Anhaften aufgegeben werden. Wenn die Schüler auch tiefste Lehren vernehmen, so … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Karl Renz: Alles, was du sagen kannst, ist Lüge

Das Selbst ist wieder etwas Falsches. Alles, was du „Selbst“ nennst, ist falsch. Gott, Selbst, was auch immer. Falsch, falsch, falsch. Was erreicht werden kann, sogar durch das Selbst, ist falsches Erreichen. Was dir auch immer in den Sinn kommen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare