Schlagwort-Archive: Verlangen

Karl Renz: Meditation ohne und mit einer Absicht

Du meditierst, weil deine Natur als Bewusstsein Meditation ist und diese Meditation besagt, dass du kein Ergebnis erwartest. Deshalb bist du, wie du bist. Du bist diese Meditation, die ihrer Natur nach Meditation ist – Handlung ohne Absicht. Sieh einfach, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Osho: Zum zweiten Mal geboren (1)

Jesus sagte: „Sei wie ein Kind.“ Also fängst du zu üben an, wie du wohl wie ein Kind sein kannst – aber ein Kind übt nie. Ein Kind ist einfach ein Kind, es weiß nicht einmal, dass es ein Kind … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Poonja: Dieser Wunsch, frei zu sein

  Dieser Wunsch, frei zu sein, ist nur in sehr wenigen Menschen gewachsen. Frei in diesem Leben. In diesem Jahr. In diesem Monat. Jetzt. Dieses Verlangen entscheidet. Wie eine Motte, die sich in die Flamme verliebt und ohne jedes Zögern … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Karl Renz: der Sehende, der der Wahrnehmung gleich ist

Sei das, was still ist, und sieh. Du bist der absolute Seher, aber du kannst nicht gesehen werden. Du siehst, wenn gesehen wird, was es zu sehen gibt und wenn es nichts zu sehen gibt, erfährst du die Abwesenheit. Das, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Ram Dass: Lass deine Schuhe draußen!

Der Wunsch nach Erleuchtung bedeutet noch immer, dass du etwas begehrst. Was sich abspielt, ist, dass du mit Orten in Berührung kommst, die jenseits von dem liegen, wofür du dich jemals gehalten hast. Du wachst langsam auf, die Freude ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Ram Dass: weil noch immer zu viel Kraft in ihnen steckt

Ich war von Root Beer besessen. Verstehst du, ich war mit Dingen wie Root Beer und Pizza zugange – die, wie du weißt, nicht gerade der Yoga-Ernährung entsprechen. Ich sitze also in meinem Zimmer und sage: „O.K., ich sitze jetzt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Karl Renz: Das Sein manifestiert sich so und nicht anders.

Pflicht, Wohlstand Verlangen und Befreiung menschliche Wesen und die beweglichen und unbeweglichen Wesen. All das erscheint dem Yogi unwirklich wie ein Spiegelbild. Dattatreya, „Avadhuta Gita, 1,71“ Frage: Warum gibt es diese Gespräche mit dir? Karl: Sie sind Teil oder Aspekt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare