Schlagwort-Archive: verbannen

Bankei Eitaku: Blut mit Blut abwaschen

  Gedanken, die sich einstellen, aus dem Geist zu verbannen, ist wie das Abwaschen von Blut mit Blut. Vielleicht gelingt es dir, das ursprüngliche Blut fortzuspülen, doch dann bist du immer noch besudelt von dem Blut, das du zum Waschen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Huang-Po: Weder sorgt noch bemüht euch um das wahre Wesen

  Wenn ein Gedanke plötzlich in eurem Bewusstsein aufblitzt und ihr ihn als Traum oder eine Täuschung erkennt, dann könnt ihr in den Zustand eingehen, den die Buddhas der Vergangenheit erreichten. Doch denkt nicht, dass die Buddhas der Vergangenheit wirklich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Bert Brecht: Denn für dieses Leben ist der Mensch nicht schlau genug

Ich wohne in einem alten, mit Efeu überwachsenen Haus. Eine richtige Einladung für allerlei Getier, das über zahlreiche Öffnungen hereinkommen kann. Manchmal scheinen es richtige Invasionen zu sein wie z.B. die Steinmarder auf dem Dachboden, die Zitterspinnen im Keller und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare