Schlagwort-Archive: Veränderung

Osho: Es hat eine andere Melodie

Nütze deine Klarheit, Probleme zu erkennen, aber versuche nicht etwas zu ändern, sondern akzeptiere alles so, wie es ist. Werde immer klarer – das ist die einzige Veränderung, die möglich ist, die einzige Entwicklung. Lass dich höher und höher von … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Steven Harrison: Veränderungen umarmen?

  Was in deinen sozialen Strukturen und Funktionen als Nächstes geschehen wird, ist völlig unbekannt. Es könnte sehr wohl keinen Bezug mehr zu dem haben, was heute allgemein als Realität akzeptiert wird. Wir wissen nicht, wie eine solche Veränderung zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Steven Harrison: Wir sind unbegrenztes Potenzial

  Die Unvollkommenheiten der Demokratie sind im System selber eingebaut. Das System ist eine Realität und, wie alle Realitäten, unfähig, sich zu verändern. Trotzdem ist es Veränderung, die das erschafft, was als Nächstes kommt. Und deshalb könnte es sein, dass … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Steven Harrison: Das Zeitalter der Revolutionen ist vorüber

Eine Kultur der Kreativität beeinflusst die überkommenen sozialen Strukturen nicht, indem sie sie konfrontiert, sondern indem sie darüber hinweggeht. Wahrzunehmen, dass diese Gebilde nicht relevant sind, ist die stärkste Kraft der Veränderung. Das Zeitalter der Revolutionen ist vorüber, und wir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Liä Dsï: Die Ursache der Ordnung liegt im eigenen Selbst

König Dschuang von Tschu fragte den Dschan Ho und sprach: „Was muss man tun, um den Staat in Ordnung zu bringen?“ Dschan Ho erwiderte und sprach: „Ich verstehe nur, das eigene Selbst in Ordnung zu bringen; einen Staat in Ordnung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Dattatreya: Gib jedes Verlangen auf

Warum, Verstand, irrst du umher wie ein verwirrter Geist? Begreife das Selbst als den Zustand der Ausgeglichenheit. Gib jedes Verlangen auf und sei glücklich Wahrlich, du allein bist die Wirklichkeit, frei von Veränderung, unbewegt das Eine im Zustand völliger Freiheit. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Osho: Religion ist nur Dekoration

Die Essenz der Existenz kennt keine Veränderung: sie bleibt. Und diese Essenz der Existenz wird Zen genannt. Er ist keine gewöhnliche Religion wie der Hinduismus, das Christentum, der Mohammedanismus, der Buddhismus, der Jainismus, der Judaismus – ich schließe sogar den … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare