Schlagwort-Archive: Traum

Karl Renz: Anwesenheit-Abwesenheit, eine Münze

Subjekt-Objekt ist nur eine Seite der Münze. Die andere Seite der Münze ist die Abwesenheit von Subjekt-Objekt – Anwesenheit-Abwesenheit. In der Anwesenheit gibt es einen Sehenden, der sieht, was gesehen werden kann. Die andere Seite ist die Abwesenheit des Sehenden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Karl Renz: Es geht nicht, wenn es geht, und es kommt nicht, wenn es kommt

Du musst dich einfach auf allen relativen und absoluten Wegen erfahren. Der relative Weg ist der Traum vom Kommen und Gehen – dass dieser Augenblick kommt und geht, aber im Kommen kommt er nicht, weil er schon da ist, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Osho: Du sitzt einfach in deinem innersten Wesenskern

Wer im ungeborenen Reich verweilt, Dem löst sich aller Schein ins Dharmata auf, Und Eigenwille und Stolz verschwinden im Nichts. Tilopa Und wenn du siehst, dass die Dinge von allein geschehen, wie kann sich dann aus ihnen ein Ego, ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Karl Renz: Meditation ohne Meditierenden

Du meditierst, weil deine Natur als Bewusstsein Meditation ist und diese Meditation besagt, dass du kein Ergebnis erwartest. Deshalb bist du, wie du bist. Du bist diese Meditation, die ihrer Natur nach Meditation ist – Handlung ohne Absicht. Vielleicht erkennst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Liä Dsi: Verweilst du in der Welt, sie flieht als Traum

  Verweilst du in der Welt, sie flieht als Traum. Du reisest, ein Geschick bestimmt den Raum. Nicht Hitze, Kälte nicht vermagst du festzuhalten Und was dir blüht, sogleich wird es veralten. aus: Liä Dsi, „Das wahre Buch vom quellenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Karl Renz: Die Vorstellung von Bewusstsein erzeugt Dualität

Die Vorstellung von Bewusstsein erzeugt Dualität. Gott, der sich selbst kennt – schon ist da Bewusstsein. Er ist sich bewusst, zu existieren. Bewusstsein ist da. Die Dualität ist bereits vorhanden. Der Dualität entspringt der zweifelnde Gott, der Zweifler. Und dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Karl Renz: Meditation ohne und mit einer Absicht

Du meditierst, weil deine Natur als Bewusstsein Meditation ist und diese Meditation besagt, dass du kein Ergebnis erwartest. Deshalb bist du, wie du bist. Du bist diese Meditation, die ihrer Natur nach Meditation ist – Handlung ohne Absicht. Sieh einfach, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare