Schlagwort-Archive: Trauer

Jos Slabbert: Kommt alles vom Tao?

Kommt alles vom Tao? Säuglinge, aufgeschwollen vor Hunger, ihre Mütter verzweifelt vor Trauer? Kindersoldaten, die betäubt Menschenglieder abhacken? Krieger in der Luft, welche die Unschuldigen quälen? Unschuldige Wesen, den Tod riechend, aufgereiht für das Schlachtermesser? Kommt dieses unerschöpfliche Leiden vom … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Jed McKenna: Todesbewusstsein ist echtes Zazen

  Jeden Tag, jede Stunde sollt ihr nutzen, um euch in die Geisteshaltung des Todesbewusstseins zu vertiefen, des Zeitbewusstseins, der Tatsache, dass die Uhr tickt, dass jeder Tag einer weniger ist und jeder eurer Atemzüge ein Atemzug weniger. Messt euer … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Tschuang-Tse: Der königliche Mensch

Mein Meister sprach: Das, was auf alles einwirkt und in keines sich einmischt –ist der Himmel … Der königliche Mensch erkennt das, verbirgt es im eigenen Innern, wird grenzenlos, weitherzig, zieht alles an sich. Und so belässt er das Gold … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ronny: Nicht-Wissen

Unbedingtes Nicht-Wissen, sich als das zu kennen, was jede Erfahrung und Nicht-Erfahrung ermöglicht. Dies ist kein Konzept, keine Erfahrung – niemand, der das erfährt, da es nicht erfahrbar ist. Reine Selbsterkenntnis. VON HIER implodiert das Subjekt in sein Objekt und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Ulrich Mohr: Ohne negative Ladung kein Leben

Hüte Dich vor den Menschen, die behaupten, dass sie glücklich, gesund und rundum zufrieden seien. Sie sind bio-logisch die größten Selbstbetrüger. In Extremsituationen sind sie oftmals unkalkulierbar. Glücklich und rundum zufrieden zu sein, hiesse keine Ängste, keine Probleme und keine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Abschiedsschmerz

Der Abschiedsschmerz ist milder nun doch neuer Schnee deckt mein Haar An langen Bambus gelehnt sehne ich mich nach der Geliebten versinke in Singen und nachts netzen Tränen mein Kissen Die Lampe flackert nur noch auf einsamem Bett ein alter … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Raoul Vaneigem: die Ausdünstung der Menschlichkeit

Als ich beschloss, die intellektuellen Schützengräben und ihre trügerische Solidarität zu verlassen, verlernte ich wieder, den Menschen wie einen Gegenstand einzuschätzen, der manipuliert und manipuliert wird. Weder messe ich ihn ab noch beurteile ich ihn. Beim ersten Kontakt nehme ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare