Schlagwort-Archive: transzendieren

Osho: Zum zweiten Mal geboren (1)

Jesus sagte: „Sei wie ein Kind.“ Also fängst du zu üben an, wie du wohl wie ein Kind sein kannst – aber ein Kind übt nie. Ein Kind ist einfach ein Kind, es weiß nicht einmal, dass es ein Kind … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Linji: Sein oder Nicht-Sein, das ist hier die Frage

Schüler des Weges, der wahre Buddha hat keine Figur, der wahre Dharma hat keine Form. Ihr erfindet bloß Muster und schafft Modelle in euren Gedanken, indem ihr phantomhafte Wandlungen vollzieht. Selbst wenn ihr etwas daraus gewinnen könntet, wäre es bloß … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Sigrid Hunke: die Freiheit des Unbedingten

Kehren wir noch einmal zurück zur Urgegebenheit der unitas, des Einsseins des ganzen Universums mit dem göttlichen Sein, das sich in allem verwirklicht, allesdurchdringt und umgreift. Dieses Einssein mit dem Göttlichen sind sie alle – auf verschiedenen Ebenen der Evolution … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Zibo: „Das wissende Subjekt ist der Dieb!“

Zibo, der Freund von Meister Hanshan, schrieb das folgende Gedicht: Wie viele Trauerlieder? Wie viele Freudenlieder? Bis wir schließlich erkennen, dass es außerhalb des Geistes Nichts davon Verschiedenes zu finden gibt. Alle Situationen, seien sie widrig oder günstig, Sind unsere … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Nur Tränen und Schweigen und keine Antwort

Bodhidharma: „Ich will nur eine Frage stellen, ‚Was ist die Essenz meiner Lehre?‘ Wer mir die richtige Antwort gibt, wird mein Nachfolger.“ Es entstand eine große Stille, eine erwartungsvolle Spannung. Alle sahen auf den ersten Schüler, den gebildetsten, den gelehrtesten. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ramesh Balsekar und sein Weiser

Karikatur: Kostas Koufogiorgos Wissend, dass er [der Weise] nicht entsprechend seinem eigenen, freien Willen leben kann, sondern dass er in Wirklichkeit „gelebt wird“  (als Instrument der Totalität), weiß er auch um die Nutzlosigkeit aller „Absichten“. Durch diese Freiheit von Wünschen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

AVE CAESAR – MORITURI TE SALUTANT

Die Geschichte von den zehn Stieren, wie sie uns überliefert ist, stammt aus uns unbekannten älteren taoistischen Quellen. Im 12. Jrh. schuf vermutlich Kakuan Zenji (Kuo-an Shih-yüan) seine Zeichnungen und Verse dazu. Kuan Zenji soll jedoch der Ansicht gewesen sein, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare