Schlagwort-Archive: Täuschung

Huang-po: Des Denkens Raum überqueren

Erleuchtung kommt aus dem Geist, gleichgültig, ob du die sechs Pāramitās und anderes übst. Alle solche Übungen sind nur Notbehelfe zum Umgang mit „konkreten“ Angelegenheiten im täglichen Leben. Selbst die Erleuchtung, das Absolute, die Wirklichkeit, plötzliche Verwirklichung der Dharmakāya und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Ramesh Balsekar: Die Bedeutung von Dharma ist Verzicht

  Diejenigen, die durch das Vernehmen der Dharma Erleuchtung suchen, erlauben es Konzepten, in ihrem Verstand zu erscheinen, statt nach dem intuitiven Wissen zu suchen, indem sie das konzeptuelle Denken eliminieren. Sie können die Buddhaschaft nur nach unendlich langer Zeit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Die Blume des Dharma

  Gautama Buddha verkündete fünfzig Jahre lang den Dharma, und als sein Schüler Kâshyapa nach dem Schlüssel zu seiner Lehre fragte, antwortete er: „Von Anfang an habe ich nicht ein einziges Wort verkündet.“ und hielt eine Blume hoch. Kâshyapa lächelte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ramesh Balsekar: Wenn es Gottes Wille ist …

Der Allgegenwärtige Gott nimmt keine Notiz von irgendwelchen Verdiensten oder Schwächen. WAS IST, ist immer vollkommen. Das Licht des Atman wird verdeckt von der Finsternis der Täuschung, doch so werden die Menschen in die Irre geführt. aus: Krishna, „Bhagavad Gita“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Huang-po: Das Haften an Gedanken von der Existenz der Dinge

  In der Lehre der Drei Fahrzeuge wird deutlich erklärt, dass der gewöhnliche und der erleuchtete Geist Täuschung sind. Du verstehst dies nicht. Alles Haften an Gedanken von der Existenz der Dinge ist ein Verwechseln des Nichtvorhandenen mit der Wahrheit. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Karl Renz: Wach auf von diesem Aufwachbusiness!

Mein Kind, wie kann es Täuschung geben und Nichttäuschung, Schatten und Nichtschatten? Alles ist eine unteilbare Wahrheit. Alles ist der Beschaffenheit nach dem Raum gleich, alles ist makellos. aus: Dattatreya, „Avadhuta Gita“ [1.43] Ich spreche zu dem, was Dunkelheit ist, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Unser Geist kennt keinen Anfang und kein Ende

Unser Geist kennt keinen Anfang und kein Ende. Der ursprüngliche Geist kann nicht Buddha-Natur werden. Die ursprüngliche Buddha-Natur ist Buddhas bösartiges Geschwätz, der ursprüngliche Geist fühlender Wesen ist deren Täuschung. aus: Ikkyu Sôjun, „Gedichte von der verrückten Wolke“ Ich hatte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare