Schlagwort-Archive: Tao

Jos Slabbert: Der Außenseiter

  Gewöhnliche Menschen verabscheuen die Einsamkeit. Aber der Weise nützt sie, er umarmt sie in dem Wissen, dass er eins ist mit dem Kosmos. Der Weise ist ein Einzelgänger. Er vermeidet nicht einen notwendigen Kontakt mit Menschen. Er fühlt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Niu-t’ou Fa-jung: ohne die Hilfe des Wortes

Sich am Tao zu erfreuen ist beruhigend. Frei entspannt im Schoß der Wirklichkeit umherzuschweifen, Ohne zu handeln und was auch immer zu erwarten, ohne von etwas abzuhängen, zeigst du dich natürlich. Unbegrenzt sind Benehmen und Geisteszustände alle auf demselben Weg, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Jed McKenna: Das ist der Kern der Bhagavad-Gita.

JED: „Arjuna, als moralisches Wesen, wirft seine Waffe zu Boden und weigert sich, einen Krieg zu beginnen. Krishna wandelt ihn um in einen Träger des rechten Handelns, indem er ihn von seiner Illusion befreit, und Arjuna nimmt seine Waffe auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Ramesh Balsekar: Handlungen, die wie Untätigkeit erscheinen

Die Weisen sagen, derjenige ist wahrlich weise, der ohne Wolllust handelt, und ohne auf die Früchte seines Handelns zu schließen. Die Handlungen haben auf ihn keine Auswirkungen, denn sie schmelzen dahin in Meinem Wissen. Die Bhagavad Gita [IV,19] Dieser Vers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Osho: Es geht nirgendwohin.

Tao ist der Weg ohne Ziel. Einfach der Weg. Es war mutig von Laotse, vor fünfundzwanzig Jahrhunderten den Menschen zu sagen, dass es kein Ziel gibt und dass wir nirgendwohin gehen. Wir werden einfach nur hier sein. Darum macht euch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Tschuang-Tse: Die Schuld der Pferdezähmer und Heiligen

Es ist Schuld der Künstler und Erfinder, den von Natur gegebenen Stoff durch Schaffung künstlicher Geräte zerstört zu haben. Es ist Schuld der Heiligen, das Tao und sein naturgegebenes Wirken durch Schaffung der Moral zerstört zu haben. Denn: Solange die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Osho: die ganze Botschaft von Tao

Konfuzius sagt: Dieser Mann [Lin-Lei] weiß zwar ein bisschen, aber längst nicht alles. Mehr fällt ihm dazu nicht ein … Dabei hat dieser alte Mann etwas zutiefst Philosophisches ausgesprochen. Und damit hat er die ganze Botschaft von Tao auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar