Schlagwort-Archive: Subjekt-Objekt-Beziehung

Ramesh Balsekar: Weise und gewöhnliche Menschen

Im Zustand der Selbstverwirklichung wird Erfahrung, die in dem Augenblick entsteht, in dem die Sinne auf die ihnen entsprechenden Objekte treffen, als das erkannt, was sie ist: Eine Manifestation im Bewusstsein, die nicht aus einer Subjekt-Objekt-Beziehung hervorgeht. Nach der Selbstverwirklichung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ramesh Balsekar: Jedes Wesen „wird gelebt“

Gefangenschaft entsteht nicht durch die Dualität der Subjekt-Objekt-Beziehung, die der notwendige Mechanismus für das universelle Bewusstsein ist, um Phänomenalität wahrzunehmen. Dieses Spiel (lila) der Wechselbeziehung zwischen Menschen, die das Bewusstsein in sich selbst hervorruft, verursacht im mutmaßlichen Individuum Freude und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Jean Klein: Nur diese Wirklichkeit ist spirituell.

Das Ego ist komplementär und manchmal betrübt, damit es Freude suchen und ihr Gegenteil „Niedergeschlagenheit“ vermeiden kann. Düsterheit zu vermeiden ist unmöglich, weil Fröhlichkeit und Düsterheit die beiden Seiten derselben Medaille sind. Die Momente des Zufriedenseins, die Sie erfahren, befinden … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Ramana Maharshi: Das Selbst ist der letzte Seher.

Da das Selbst reines Bewusstsein ist, nimmt es alles wahr. Es ist der letzte Seher. Alles andere, wie Ego,  Denken und so weiter, sind nur seine Objekte. Das Subjekt in der einen Reihe wird zum Objekt in der nächsten; so … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare