Schlagwort-Archive: spurlos

Bankei Eitaku: Blut mit Blut abwaschen

  Gedanken, die sich einstellen, aus dem Geist zu verbannen, ist wie das Abwaschen von Blut mit Blut. Vielleicht gelingt es dir, das ursprüngliche Blut fortzuspülen, doch dann bist du immer noch besudelt von dem Blut, das du zum Waschen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Osho: vom Nutzen der Nutzlosigkeit

Sei ein Niemand, damit keiner auch nur auf den Gedanken kommt, dich zu irgendetwas brauchen zu können. Es gibt eine Nutzlosigkeit, die von größtem Nutzen ist. Laotse nennt ihn „den Nutzen der Nutzlosigkeit“. Aber auf jeden Fall stellt er keinerlei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Alan Watts: Ja wo sind sie denn die Fußstapfen?

Das Karma des Einzelnen ist der Lauf des Lebens, an dem er unablässig – vielleicht durch unzählige Leben hindurch – arbeitet. Ich will nicht näher darauf eingehen, weil viele Buddhisten nicht daran glauben. So sind etwa die Zen-Buddhisten sehr geteilter … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein, von Mono- bis Polylemma | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 31 Kommentare