Schlagwort-Archive: Sprache

Seng-ts’an: Die Vorzüge der beiden äußeren Enden

Wenn wir an den beiden äußeren Enden bleiben, wie können wir dann das Ganze verstehen? Konzentriert man sich nicht auf das Ursprüngliche, gehen die Vorzüge der beiden äußeren Enden verloren. Wenn wir nur die Existenz anerkennen, fallen wir in diese … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Osho: Handeln ist Antworten, wenn es notwendig ist

  Ich habe nie ein Buch geschrieben. Ich kann es nicht! – für wen denn? Wer wird es lesen? Solange ich denjenigen, der es lesen wird, nicht kenne – solange niemand die Situation dafür herstellt – kann ich nicht schreiben. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Jean Klein: Sein – Wissen ohne Objekt

  Sprache und Worte können unmöglich ausdrücken, was unvorstellbar ist. Worte sind an die egozentrische Empirie ausgeliefert. Sie finden ihren Grund im Bewusstsein, aus dem sie hervorgehen und in das sie zurückkehren. Das Ego hat seinen Ausgangspunkt im mentalen Bild: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Osho: Der Verstand ist ein Besessener

Der eine ist ein Christ und der andere ein Muslim und der dritte ein Hindu, und entsprechend sind wir erzogen, geprägt worden. Folglich kommt uns im selben Augenblick, da wir fragen: „Was ist Wahrheit?“, unser Verstand mit irgendwelchen Wörtern: Er … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Alan Watts: der Begriff „leer“ bezieht sich nicht auf ES

Was jenseits der Gegensätze liegt, muss – wenn überhaupt – mit Hilfe von Gegensätzen artikuliert werden, und das heißt mit Hilfe der Sprache der Analogien, Metaphern und Mythen. Die Schwierigkeit besteht nicht nur darin, dass die Sprache dualistisch ist, insofern … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Nur Tränen und Schweigen und keine Antwort

Bodhidharma: „Ich will nur eine Frage stellen, ‚Was ist die Essenz meiner Lehre?‘ Wer mir die richtige Antwort gibt, wird mein Nachfolger.“ Es entstand eine große Stille, eine erwartungsvolle Spannung. Alle sahen auf den ersten Schüler, den gebildetsten, den gelehrtesten. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Steven Harrison: Sprache ist nicht das, was sie beschreibt.

Die Vorstellung, eine Beziehung durchlaufe verschiedene Stadien, ist nicht mehr als eine Vorstellung. Solche Vorstellungen machen es uns möglich, über Beziehungen zu reden, die Beziehung selbst ist es nicht. Sprache ist nicht das, was sie beschreibt. Vielmehr stellt sie Symbole … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare