Schlagwort-Archive: Seng-Ts’an

Jeshua: Ich werde euch erwählen

Jeshua sagt: ich werde euch erwählen, einen aus tausend, zwei aus zehntausend und sie werden Einzige sein. Thomasevangelium 23 Vielleicht einer von Tausenden strebt nach der Freiheit. Unter denen, die nach Freiheit streben – und glauben, erfolgreich zu sein – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Linji: Es ist das Lebendige und Leuchtende in dir

„Wenn Geist erscheint, dann auch die zahlreichen Arten der Phänomene. Ist der Geist ausgelöscht, dann auch die zahlreichen Arten der Phänomene. Wenn Geist nicht erscheint, dann sind die zehntausend Phänomene fehlerfrei.“ [Seng-ts’an] Es gibt weder einen weltlichen noch einen überweltlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Seng-ts’an: Warum strebst du nach Loslösung?

Der Mönch Seng-ts’an lebte gegen Ende der Sui-Dynastie im sechsten Jahrhundert und gilt als der dritte Linienhalter des Ch’an in China. Um der Verfolgung durch den damaligen Herrscher zu entgehen, soll er sich oft an unterschiedlichen Orten aufgehalten haben. Eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Seng-ts’an: Die Vorzüge der beiden äußeren Enden

Wenn wir an den beiden äußeren Enden bleiben, wie können wir dann das Ganze verstehen? Konzentriert man sich nicht auf das Ursprüngliche, gehen die Vorzüge der beiden äußeren Enden verloren. Wenn wir nur die Existenz anerkennen, fallen wir in diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Huang-po: Des Denkens Raum überqueren

Erleuchtung kommt aus dem Geist, gleichgültig, ob du die sechs Pāramitās und anderes übst. Alle solche Übungen sind nur Notbehelfe zum Umgang mit „konkreten“ Angelegenheiten im täglichen Leben. Selbst die Erleuchtung, das Absolute, die Wirklichkeit, plötzliche Verwirklichung der Dharmakāya und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Osho: du nimmst es nicht an

  Seng-ts’an zufolge darf sich derjenige, der wirklich begriffen hat, dass alles dem Einen entstammt, nicht einmal mit dem identifizieren. Denn sonst ist man immer noch für und gegen irgendwas. Zu sagen: „Ich bin ein Nondualist“, ist Unsinn; denn wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Osho: Mal erscheint die Wahrheit als Vogel, mal als Baum, …

  Wer die Wirklichkeit der Existenz leugnet, der verfehlt ihre Wirklichkeit … – und damit die Wahrheit. Wer behauptet, die Existenz sei leer, der leugnet ihre Wirklichkeit – desgleichen. aus: Seng-ts’an, „Hsin Hsin Ming“ Philosophie kann sehr listig sein. Haltet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare