Schlagwort-Archive: Selbst

Wei Wu Wei: Leer und nur scheinbar vorhanden

Ein Leser, der fest daran glaubt, sich und sein Verhältnis zum Universum, das ihn offenbar umgibt, ausreichend verstehen zu können – und das unter Zuhilfenahme des Ich, das er für etwas Autonomes hält -, verschwendet seine Zeit beim Lesen dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Karl Renz: Nur ein kleines „Aha!“

Im Selbst das zu sehen, was immer erleuchtet ist, ist Erleuchtung. Und das, was nicht das Selbst ist, wird niemals erleuchtet sein. Dann dieses Selbst zu sein – das ist Erleuchtung. Dann gibt es kein Davor und kein Danach mehr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Leo Hartong: „Der Streich, den sich das Selbst selbst spielt“

Die Manifestation, wie sie „der Verstand“ sieht, wird immer auf der Grundlage von Gegensätzen ablaufen. Insofern ist das Erwachen nicht das Ende der Vorstellung, wie sie heute erscheint. Mit dem Erwachen kommt es zur Erkenntnis, dass es kein getrenntes Wesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Osho: Du sitzt einfach in deinem innersten Wesenskern

Wer im ungeborenen Reich verweilt, Dem löst sich aller Schein ins Dharmata auf, Und Eigenwille und Stolz verschwinden im Nichts. Tilopa Und wenn du siehst, dass die Dinge von allein geschehen, wie kann sich dann aus ihnen ein Ego, ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Karl Renz: Finde denjenigen, den das kümmert!

Die vollständige Auslöschung des Leidenden ereignet sich, wenn du das bist, was-du-bist, wenn du bist, was ohne Anfang und Ende ist. Wenn das Selbst nur noch Selbst ist, ist das die absolute Selbst-Wahrnehmung, die Selbst-Verwirklichung. Wie kann das Selbst nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Karl Renz: Die Sinnleere der Depression

Wenn die Gnade hinter dir her ist, erreicht dich die Sinn-Leere der Depression, Sinnlosigkeit umarmt dich – die Welt macht einfach keinen Sinn mehr, heiraten nicht, Geldverdienen nicht, etc. Nichts kann dich mehr befriedigen, du wirst depressiv. Aber zu dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Karl: Du kannst nicht nicht verbleiben, da du DAS ohnehin bist

Im Selbst verbleiben heißt, DAS zu sein, was Herz ist und dem Ich-Gedanken vorausgeht – und dann vor diesem Ich-Gedanken zu bleiben. DAS zu sein, von wo der Ich-Gedanke ausgeht. In dieser Quelle zu verbleiben, als die Quelle, die du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare