Schlagwort-Archive: Sein

Rameshwara Ronny Hiess: Vor jedem Sein

Polarität liegt in der Natur der Erscheinungen. Doch DAS ist seinem Wesen nach in allem unverändert und ungeteilt DAS, was es ist – das kann Hier und Jetzt geschmeckt werden. „Dieser Weg“ macht von Anfang an deutlich, dass das Absolute … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Günter Wohlfart: Apropos Angst vor dem Tod

  Angst wovor? Ist die Angst vor dem Nichts nach dem Tod nicht eine Angst vor nichts? „Das allerschrecklichste Übel, der Tod, geht uns also gar nichts an, weil er nicht ist, wenn wir sind, und wir nicht mehr sind, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Leo Hartong: Gewahrsein braucht keine Körper und Gehirne

  Ohne diesen Körper würde es diese spezifischen Körper-Gehirn-Aktivitäten nicht geben. Dennoch braucht Gewahrsein keine Körper und Gehirne; Gewahrsein drückt sich ALS Körper-Gehirne und alles andere aus. Zu sagen, dass Gewahrsein von den Formen abhängt, ist wie zu sagen, dass … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Karl Renz: Form und Nicht-Form im selben Augenblick sehen

  Die Form wird vom Auge wahrgenommen. Das Formlose wird geistig erkannt. Das Selbst ist nicht zu beschreiben, weder als Sein, noch als Nicht-Sein. Dattatreya, „Avadhuta Gita 2.18“ Du musst die Form und die Nicht-Form im selben Augenblick sehen. Du … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Karl Renz: Das Selbst ist Glückseligkeit

Das Selbst genießt sich ununterbrochen, indem es das Selbst ist. Damit genießt das, was das Selbst ist, auch die Ungenießbarkeit dessen, was nicht das Selbst ist. Ja wirklich, du kannst die vollkommene Harmonie des Selbst niemals stören. Sie kann durch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Karl Renz: wer verflucht noch mal muss vollkommen sein?

  Es heißt, du sollst ein offenes Herz haben und einen offenen Geist, beides, und dann bist du vollständig. Wer muss vollkommen sein? Das ist die Frage. Wer verflucht noch mal muss vollkommen sein, um zu sein, was er ist? … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Linji: Sein oder Nicht-Sein, das ist hier die Frage

Schüler des Weges, der wahre Buddha hat keine Figur, der wahre Dharma hat keine Form. Ihr erfindet bloß Muster und schafft Modelle in euren Gedanken, indem ihr phantomhafte Wandlungen vollzieht. Selbst wenn ihr etwas daraus gewinnen könntet, wäre es bloß … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar