Schlagwort-Archive: Schlamm

Osho: Wärest du bereit, Premierminister zu werden?

Zwei Boten des Herrschers kamen zu Tschuang-Tse, der gerade beim Fischen war. Sie sagten: „Der Herrscher will dich zum Premierminister machen.“ Tschuang-Tse sagte: Seht ihr dort die Schildkröte, die ihren Schwanz im Schlamm nachschleift?“ Sie sagten: „Ja, wir sehen sie.“ … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Tschuang-Tse: Die Schildkröte

Tschuang-Tse fischte mit seiner Bambusangel im Pu-Fluss. Der Fürst von Chu sandte zwei Vizekanzler mit einer Urkunde aus seiner Hand – Tschuang-Tses Ernennung zum Premierminister. Tschuang-Tse hielt weiter seine Bambusangel in den Pu und sagte, ohne sich auch nur umzusehen: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Douglas Harding: Dämomen in Schutzengel für den Dharma umwandeln

Frage: Sie sagen, dass diese negativen Gefühle ein Hinweis darauf sind, dass Sie übersehen, wer Sie sind. Das heißt mit anderen Worten doch, dass, wenn Sie entstehen, Sie dann in diesem Moment nicht wirklich sehen, wer Sie sind? Douglas Harding: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 50 Kommentare

Rumi: die Wahrheit der Liebe

Der Verstand ist unfähig zum Ausdruck der Liebe. Die Liebe allein ist imstande, die Wahrheit der Liebe zu offenbaren und was es ist, ein Liebender zu sein. Wenn du leben willst, so stirb in Liebe! Dschalal ad-Din Muhammad Rumi Ob … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Osho: sich der Rastlosigkeit bewusst werden

Ein Asket suchte mich auf. Er ist seit Jahren ein Sannyasin. Ich fragte ihn: »Warum hast du Sannyas genommen?« Er antwortete: »Ich begehre Frieden.« Das machte mich nachdenklich. »Kann man Frieden begehren? Sind nicht Friede und Begehren entgegengesetzt?« fragte ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

aahhh…

… Das ist der Augenblick, wo man „aahhh!…“ sagt; und das ist die Bedeutung von Om. Man muss es jedoch erfahren, man muss es erleben. Anders kann man es nicht wissen. Sein ist Wissen. Sein ist der einzige Weg – … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Anal Haq

„Der Verstehende ist nicht entrückt. Er ist nicht woanders. Er macht keine Erfahrung. Er ist nicht leidenschaftslos und harmlos. Er ist wach. Er ist gegenwärtig. Er sieht kein Hindernis in Geist, Identität, Differenzierung und Verlangen. Er benutzt Geist, Identität, Differenzierung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare