Schlagwort-Archive: schlafen

Hua Yan: Der Stil eines wahrhaft Übenden

Chan-Meister Lin Ji besuchte einmal den Meister Hua Yan. Als er auf Hua Yan traf, machte dieser gerade ein Nickerchen. Lin Ji weckte ihn sanft und sprach: „Die Mönche sind alle in der Halle beim Meditieren, warum bist du hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zhao Zhou: Wasch deine Schüssel aus!

Einst fragte ein Mönch den alten Meister Zhao Zhou: „Wer bin ich wirklich, wie kann ich mein wahres Selbst finden?“ Zhao Zhou fragte: „Hast du schon deine Reissuppe gegessen?“ „Ja, gerade eben“, antwortete der Mönch. „Gut“, sagte Meister Zhao, „dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wei Wu Wei: Ich ziehe eine Ratte vor

„Du siehst müde und hungrig aus!“ sagte das Kaninchen teilnahmsvoll. „Bin ich,“ antwortete die Eule. „Also dann, warum isst du nicht und schläfst dann eine Weile?“ „Nichts da zum Essen und nicht schläfrig.“ „Erlaube mir,“ meinte das Kaninchen, „ich stehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Ramesh Balsekar: Was-wir-SIND, ist noumenale Gegenwart

„Die Worte, die den noumenalen Zustand beschreiben könnten, sind nicht erschaffen worden, und auch die Sicht, die diesen Zustand empfangen könnte, ist nicht geboren … Der Zustand ist nicht dergestalt, dass er durch Gedanken und Worte erfasst werden könnte.“ (Janeshwar) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Osho: Im Tantra dreht sich alles um Bewusstheit

Tantra sagt, richte deine Aufmerksamkeit nicht auf das, was getan wurde, richte es auf den Menschen, der es getan hat. Im Yoga liegt der Angelpunkt in den Handlungen. Im Tantra jedoch dreht sich alles um die Menschen, um die Bewusstheit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Rumi: Schlaf Kindchen, schlaf …

Schlaf weiter!  Jene, die diese Liebe nicht wie ein Strom mitreißt, jene, die diese Morgendämmerung nicht wie einen Becher reinen Quellwassers trinken oder den Sonnenuntergang wie ein Festmahl genießen können, jene, die sich nicht ändern wollen –  lass sie schlafen! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Osho: Ich habe nichts Neues erlangt.

Als Buddha zur höchsten Erleuchtung gelangte, zur äußersten Stufe der Erleuchtung, da wurde er gefragt: „Was ist es, das du erlangt hast? – Und Buddha lachte und antwortete: Nichts – denn alles, was ich gefunden habe, war immer schon in … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare