Schlagwort-Archive: ruhig

Osho: Man kann es leben, aber man kann es nicht verstehen

Die eine, unbewusste, die tieferliegende Seite gehört zu dir, und an der Oberfläche kommt dieses Gefühl in Beziehung mit anderen zum Ausdruck. Leute, die an der Oberfläche leben, vergessen ihre eigenen inneren Schätze vollkommen. Wenn du deine Wut rauslässt, stößt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Osho: Ein ewiges Fluten und Verebben

Gib alles Wünschen auf, Lass die Gedanken steigen und verebben, Wie Meereswellen. Tilopa Was tun? Geh ans Meer, setz dich ans Ufer, an den Strand, und schau hinaus. Die Wellen steigen und sinken, ein ewiges Fluten und Verebben. Das Meer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Tilopa: Lass die Gedanken steigen und verebben

Gib alles Tun und Wünschen auf, Lass die Gedanken steigen und verebben, Wie Meereswellen. aus: Tilopa, „Der Gesang vom Mahamudra“ Was tun? Geh ans Meer, setz dich einfach ans Ufer, an den Strand, und schau hinaus. Die Wellen steigen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ma-tsu: das Bewusstsein, das nicht versteht, das ist es

Ch’an Meister Wu-yeh von Fen-chou kam, um bei Ma-tsu zu studieren. Ma-tsu, dem dessen elegante Erscheinung und glockendröhnende Stimme auffielen sagte: „Was für eine eindrucksvolle Buddha-Halle, zu schade, dass kein Buddha darin ist. Wu-yeh fiel auf seine Knie und sagte: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Hakuin: von nichts gestört

Da gibt es diese blinden, glatzköpfigen Idioten, die sich an einen ruhigen, ungestörten Ort zurückgezogen haben, wo sie von nichts gestört werden können. Dann meinen sie, dass der Geisteszustand, der in einer solchen Atmosphäre entsteht, die Einsicht in ihre eigene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Tilopa: Tun und Sein in eins verschmelzen.

Am Anfang fühlt der Übende seinen Geist wie einen Wasserfall vorüberstürzen; In der Mitte des Weges fließt er wie der Ganges ruhig dahin; zuletzt ist er ein gewaltiges Meer, in dem die Lichter von Tun und Sein in eins verschmelzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Yôka Genkaku: Wahre Schönheit

Ich habe mich zurückgezogen in die tiefen Berge, Sitze ruhig und still unter einer mächtigen Kiefer, Übe Zazen, friedvoll und glücklich In meiner kleinen Einsiedelei, Einfaches und heiteres Leben, Wahre Schönheit. Yôka Genkaku Nicht von der Welt. Dafür stehen diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare