Schlagwort-Archive: Ramesh S. Balsekar

Ramesh S. Balsekar: Im Annehmen liegt die wahre Freiheit

Jederzeit ist das, was gerade manifestiert ist, vollkommen. Wo das zutiefst erfasst wird, ist jeder Augenblick willkommen, und was der Augenblick bringt, „gut“ oder „nicht gut“, wird ohne Urteil, ohne Erwartung oder Befürchtung angenommen. In dieser Haltung des Annehmens liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ramesh S. Balsekar – la vida pasa

  Vielleicht einer von Tausenden strebt nach der Freiheit. Unter denen, die nach Freiheit streben – und glauben, erfolgreich zu sein – kennt kaum jemand die gesamte Wahrheit Meines Seins. Bhagavad Gita, VII/3 Ohne eine gewisse angeborene, gottgegebene, intuitive Einsicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Ramesh Balsekar: Wenn es Gottes Wille ist …

Der Allgegenwärtige Gott nimmt keine Notiz von irgendwelchen Verdiensten oder Schwächen. WAS IST, ist immer vollkommen. Das Licht des Atman wird verdeckt von der Finsternis der Täuschung, doch so werden die Menschen in die Irre geführt. aus: Krishna, „Bhagavad Gita“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Ramesh Balsekar: Dies ist alles, was an dem Ganzen dran ist

Frage: Maya als Vervielfältigung von Objekten durch die Spaltung des Minds in Subjekt/Objekt? Ramesh: Richtig. Dieser grundlegende Irrtum kann durch das intuitive Erfassen behoben werden, dass die Vervielfältigung von Objekten nicht notwendigerweise die Teilung des Bewusstseins einschließt. Dualität ist lediglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ramesh S. Balsekar: Vertrauen

Frage: Meinte Maharaj, dass wir eine fatalistische Haltung gegenüber unserer Zukunft einnehmen sollten? Ramesh: Maharaj Gegenfrage hätte gelautet: „Wer“ stellt die Frage, und wer ist dieses „wir“, das scheinbar betroffen ist? Können wir als bloße, phänomenale Objekte, als Erscheinungen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ramesh: wir als die Erlebenden SIND die Erfahrung

  Frage: Als Nisargadatta Maharaj an Krebs litt, sagte er mehrmals, er sei diese Krankheit. Was bedeutet diese Aussage? Ramesh: Die Frage würde sich nicht stellen, wenn du dich erinnern würdest, dass Maharaj fast immer vom Standpunkt seiner noumenalen Identität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ramesh S. Balsekar: Der Witz an dem Ganzen

Wenn sich der Mind in Ruhe befindet und Gedankenstille herrscht, dann führt die erste Regung im Mind zu der beharrlichen Frage: Was ist der Sinn dieser ganzen Manifestation, in der wir alle wechselseitig erscheinen? Und wo ist der Ursprung? Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare