Schlagwort-Archive: Phänomene

Linji: Begeht die fünf schwersten Verbrechen (II/III)

Der Mönch fragte: „Was meint Ihr mit ‚Mutter‘?“ Linji erwiderte: „Gier ist die Mutter. Dein einer intensiver Gedanke, der in die Welt des Begehrens eintritt, mit Gier sucht, erkennt, dass alle Phänomene leere Formen sind und so alles Anhaften abwirft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Linji: Es ist das Lebendige und Leuchtende in dir

„Wenn Geist erscheint, dann auch die zahlreichen Arten der Phänomene. Ist der Geist ausgelöscht, dann auch die zahlreichen Arten der Phänomene. Wenn Geist nicht erscheint, dann sind die zehntausend Phänomene fehlerfrei.“ [Seng-ts’an] Es gibt weder einen weltlichen noch einen überweltlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ramesh Balsekar: Die Weisheit der Leidenschaftslosigkeit

  Auf die Frage eines Suchers „was ist mit relativer Wahrheit gemeint?“ erläutert der Meister: „Warum vergeudest du deine Zeit mit nutzlosen Konzepten wie diesem?“ Die Wirklichkeit ist vollkommene Reinheit, und überhaupt keine Konzepte zu haben, wird als „Weisheit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Linji: Was ihr sucht, ist Klopapier

Die Essenz des Geistes und die Aktivität des Geistes sind getrennt. Schüler des Weges, macht hier keinen Fehler! Alle Phänomene dieses Universums sind ohne Selbst-Natur und ohne irgendeine phänomenale Natur. Sie tragen bloß leere Namen. Selbst das Wort „leer“ ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Ramesh Balsekar: Weise und gewöhnliche Menschen

Im Zustand der Selbstverwirklichung wird Erfahrung, die in dem Augenblick entsteht, in dem die Sinne auf die ihnen entsprechenden Objekte treffen, als das erkannt, was sie ist: Eine Manifestation im Bewusstsein, die nicht aus einer Subjekt-Objekt-Beziehung hervorgeht. Nach der Selbstverwirklichung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ramesh Balsekar: Dies ist alles, was an dem Ganzen dran ist

Frage: Maya als Vervielfältigung von Objekten durch die Spaltung des Minds in Subjekt/Objekt? Ramesh: Richtig. Dieser grundlegende Irrtum kann durch das intuitive Erfassen behoben werden, dass die Vervielfältigung von Objekten nicht notwendigerweise die Teilung des Bewusstseins einschließt. Dualität ist lediglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Linji: Es ist das Lebendige und Leuchtende in dir

Jemand fragte: „Der BUDDHA DATONG ZHISHENG saß zehn Zeitalter lang, und doch wurde ihm der Buddha-Dharma nicht offenbart. Folglich konnte er den Buddha-Weg nicht vollenden. Ich frage mich, was das bedeutet. Könnt Ihr es mir bitte erklären?“ Linji antwortete: „DATONG … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar