Schlagwort-Archive: nachsinnen

Hui Zhong: Gibt es noch Unergründliches?

Ch’an-Meister Hui-Zhong fragte einmal den Obermönch Zi Lin: „Der Ehrwürdige studiert schon so lange die Buddha-Lehre. Wie versteht er sie?“ Zi Lin antwortete ohne jedes Zögern: „Buddha ist der Erwachte, seine Lehre ist die Lehre vom Erwachen.“ „Gibt es noch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Linji: In dem Augenblick, wo du zwinkerst, ist es bereits fort.

Tugendhafte Mönche, wenn ein Schüler diese Stufe erreicht, dann verbietet seine Macht sogar dem Wind, hindurch zu wehen. Es ist wie der Funken eines Feuersteins oder ein Lichtblitz – bereits vergangen. In dem Augenblick, wo du zwinkerst, ist es bereits … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Meister-Blabla

 Meister Schih-Schih Schan-Dau begab sich eines Nachts mit Meister Yang-Schan Hue-Dschi in den Tempelgarten hinaus, um sich am Mond zu erfreuen. Yang-Schan sann eine Weile nach und fragte sodann: „Wenn der Mond sich zu einem Halbmond verringert und immer noch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare