Schlagwort-Archive: Mutter

Wir haben nichts, wir geben nichts, wir wollen auch nichts kaufen

Kennen die meisten von euch vermutlich nicht mehr. Das war so eine Klappe an der Haustür, durch die hindurch man mit den Leuten reden konnte, die es gewagt hatten, die Türglocke zu betätigen und so den familiären Frieden zu stören. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Karl Renz: Sie verwirklichte ihr Selbst, als sie ihren Sohn sterben sah.

Du hast keine Mutter, keinen Vater, keine Verwandten, keine Frau, keinen Sohn, keinen Freund und keinen Feind. Wie kann es sein, dass du dich so sehr sorgst?  [Dattatreya, „Avadhuta Gita“ [1.63] Normalerweise ist man froh, wenn die Kinder das Haus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Osho: Zum zweiten Mal geboren (1)

Jesus sagte: „Sei wie ein Kind.“ Also fängst du zu üben an, wie du wohl wie ein Kind sein kannst – aber ein Kind übt nie. Ein Kind ist einfach ein Kind, es weiß nicht einmal, dass es ein Kind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Prägungen

  Angeregt durch das Interview vorgestern von KenFM mit Wolf Büntig kam mir mal wieder das Thema „Prägungen“ in den Sinn. Als mein Vater am Sterben war, fragte er meine Mutter, ob sein Vater schon tot sei. Meine Mutter versicherte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Tony Parson: Na und?

Das Eine spricht mit dem Einen. Und man könnte sagen, dass es hilft, solange du noch an so etwas wie Hilfe glaubst. Aber was das Eine anbetrifft, brauchst du keine Hilfe, weil keiner da ist, dem man helfen könnte, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Tschuang-tse: Ich suche den, der es getan und finde ihn nicht

Meister Yü und Meister Sang waren Freunde. Als es einst zehn Tage lang ununterbrochen geregnet hatte, sprach Meister Yü: „Ich fürchte, Sang wird krank sein.“ Er packte einiges Essen zusammen und ging hin, um es ihm zu bringen. Als er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Grock: Ich lebe gern!

Ich fahre über den Gotthard nach Italien, nach Oneglia ans Meer, wo mein neues Haus steht, und am Morgen, wenn ich die Fensterläden aufstoße, schaue ich weit, weit über das Meer hinüber nach einer Insel mit verschneiten Gipfeln: Corsica! Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare