Schlagwort-Archive: Leo Hartong

Leo Hartong: „Der Streich, den sich das Selbst selbst spielt“

Die Manifestation, wie sie „der Verstand“ sieht, wird immer auf der Grundlage von Gegensätzen ablaufen. Insofern ist das Erwachen nicht das Ende der Vorstellung, wie sie heute erscheint. Mit dem Erwachen kommt es zur Erkenntnis, dass es kein getrenntes Wesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Leo Hartong: Erfahrungen erscheinen im Gewahrsein-Das-Du-Bist

Die Schönheit, das Gefühl der Gnade, das Wunder und auch der Schmerz, der Todeskampf und die dunklen Gedanken sind Erfahrungen, die im Gewahrsein-Das-Du-Bist erscheinen. Dieses Grundlegende Bedingungslose Gewahrsein stellt sich ALS alles dar. Es drückt sich durch den Gedanken „ICH-BIN“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Leo Hartong: Dreh dich um 180 Grad

Es ist das Gewahrsein – und nicht der Verstand – das den Verstand sieht. Es ist die Gewahre Essenz, die sich aller Konzepte gewahr ist, die das zu erfassen versuchen. Sie ist selbst nichts, was verstanden werden kann. Vielmehr ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Leo Hartong: Gewahrsein braucht keine Körper und Gehirne

  Ohne diesen Körper würde es diese spezifischen Körper-Gehirn-Aktivitäten nicht geben. Dennoch braucht Gewahrsein keine Körper und Gehirne; Gewahrsein drückt sich ALS Körper-Gehirne und alles andere aus. Zu sagen, dass Gewahrsein von den Formen abhängt, ist wie zu sagen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Leo Hartong: Hier kocht der Verstand noch selbst

  Dir fehlt zum Suchen oder Nichtsuchen nicht die Kraft, weil es kein solches Wesen wie ein „Du“ gibt, das kraftlos ist. Es gibt nur das Eine, das als alles erscheint. Das schließt auch den Verstand, ein mögliches Ich-Gefühl und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Leo Hartong: kein Ich, das „ES“ ist – nur ES ALS „Ich“

  Da es wirklich keinen individuell Handelnden gibt und das „Ich“ in „ich denke“ selbst  ein Gedanke ist, kann gesagt werden, dass dem Wortsinn nach wirklich niemand hier ist. Andererseits gibt es diese unleugbare Präsenz, die sich durch den Gedanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Leo Hartong: ein „Ich“, das noch nicht „da“ ist

  Es besteht für dich keine Notwendigkeit, zum Ungeborenen zu werden. Das wahre Ungeborene hat nichts mit den grundlegenden Prinzipien zu tun, und es befindet sich jenseits von Werden und Erreichen. Es bedeutet einfach, so zu sein, wie du bist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar