Schlagwort-Archive: Lehre

Ikkyû Sôjun: Der wunderbare Geist des wahren Gesetzes

Gautama Buddha verkündete fünfzig Jahre lang den Dharma, und als ihn sein Schüler Kâshyapa nach dem Schlüssel zu seiner Lehre fragte, antwortete er: „Von Anfang an habe ich nicht ein einziges Wort verkündet“ und hielt eine Blume hoch. Kâshyapa lächelte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Die Blume des Dharma

  Gautama Buddha verkündete fünfzig Jahre lang den Dharma, und als sein Schüler Kâshyapa nach dem Schlüssel zu seiner Lehre fragte, antwortete er: „Von Anfang an habe ich nicht ein einziges Wort verkündet.“ und hielt eine Blume hoch. Kâshyapa lächelte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Bankei Eitaku: Nun seht, wie gut Ihr sie annehmt!

  Als Bankei einmal während einer Winterklausur im Sanū-ji in der Provinz Bizen Darlegungen gab, strömten aus Bizen und Bitchū Laien und Priester in großer Zahl zusammen, um ihn zu hören. In einer Ortschaft namens Niwase in Bitchū gab es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Bankei: Ist das nicht eine unschätzbar wertvolle Lehre?

Eine Gruppe von Reisenden, eine Bergkette durchwandernd, wird durstig, und einer von ihnen macht sich allein auf den weiten Weg ins Tal, um Wasser zu holen.  Es ist nicht leicht, aber endlich findet er Wasser und nimmt welches mit, um … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Huang-po: Sobald man den Mund aufmacht …

Dauerndes Hängen an dualistischen Begriffen führt Leben auf Leben, Äon auf Äon, immer und immerfort zur Wiedergeburt auf den sechs Daseinsebenen. Und warum ist das so? Weil die Lehre verfälscht wird, dass die ursprüngliche Quelle der Buddhas jenes aus sich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Huang-po: die gegenwärtigen Vorstellungen von Erleuchtung

  „Die drei Welten sind nur Geist, die Myriaden der Erscheinungen sind nur Bewusstsein“ – so werden solche Menschen unterwiesen, die zuvor noch irrigere Ansichten hatten und unter noch schwereren Irrtümern der Wahrnehmung litten. Gleicherweise sollte die Lehre, dass der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Huang-po: der Dharma der Soheit – „erfasst“ ist „erfasst“

Wenn der Augenblick des Begreifens gekommen ist, dann denkt nicht in Begriffen von verstehen und nicht verstehen. Denn keiner von diesen ist festzuhalten. Wenn dieser Dharma der Soheit „erfasst“ ist, ist er „erfasst“. Aber der „Erfassende“ ist sich dieses Erfassens … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare