Schlagwort-Archive: Kopf

Osho: … dann musst du total sein

Wenn du etwas intellektuell verstehst, verstehst du nur die Logik, das, was die Worte bedeuten und ob es einen Sinn ergibt. Das ist wie eine logische Schlussfolgerung. Aber das Leben ist nicht logisch. Es ist unendlich mehr. Es ist nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Osho: und der Kopf sagt gar nichts …

Der Verstand hört einfach nicht auf, allem einen Namen zu geben, aber das muss man auch akzeptieren – das ist in Ordnung. Der Verstand ist davon abhängig, alles zu benennen – lass ihm das Vergnügen; aber du brauchst dich nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Ein Spatz ist doch nicht blöd

Ein Mann kam gerade in einen Tempel, um Buddha zu ehren. Als er gerade seine Opfergabe darbringen wollte, sah er, wie ein Spatz sich auf dem Kopf der Buddha-Statue niederließ und dort hellen Kot verspritzte. Verwundert fragte der Mann den … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

B-E-W-U-S-S-T-H-E-I T

  1991 bin ich innerhalb Hamburgs umgezogen. Meine erste Amtshandlung war, mir dieses Symbol aus einem Brett auszusägen und es mir an die Haustüre zu schrauben. Das Ding hängt immer noch da. Irgendwie hatte ich wohl die Hoffnung, dass mich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Liä Dsi: Sorge und Kummer verändern nichts

Den weißen Prinzen hatten seine Gedanken an Aufruhr überwältigt. Er kam von Hofe zurück und stand da, auf seinen umgekehrten Stab gestützt. Die Zwinge drang in sein Kinn ein, so dass das Blut zur Erde floss, und er merkte nichts … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Karl Renz: Märchenstunde

Die Gnostiker haben dieses Schlangensymbol, in dem der Kopf auf seinen eigenen Schwanz schaut. Und der Kopf denkt, dass der Schwanz eine andere Schlange ist. Sie fürchtet sich vor sich selbst, weil sich der Schwanz bewegt, der Kopf aber nicht. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Tschuang-tse: ein Krüppel im Geiste

Es war einmal ein Krüppel mit Namen Schu. Der war so verwachsen, dass ihm das Kinn bis auf den Nabel reichte. Seine Schultern waren höher als der Kopf, sein Haarknoten stand zum Himmel empor, die Eingeweide waren alle nach oben … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare