Schlagwort-Archive: konzeptuell

Ramesh Balsekar: Was-wir-SIND, ist noumenale Gegenwart

„Die Worte, die den noumenalen Zustand beschreiben könnten, sind nicht erschaffen worden, und auch die Sicht, die diesen Zustand empfangen könnte, ist nicht geboren … Der Zustand ist nicht dergestalt, dass er durch Gedanken und Worte erfasst werden könnte.“ (Janeshwar) … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ramesh Balsekar: Der Witz an dem Ganzen

Frage: Wenn sich der Mind in Ruhe befindet und Gedankenstille herrschst, dann führt die erste Regung im Mind zu der beharrlichen Frage: Was ist der Sinn dieser ganzen Manifestation, in der wir alle wechselseitig erscheinen? Und wo ist ihr Ursprung? … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ramesh Balsekar: »Nicht-Wissen des Wissens«

Im Nicht-Finden der Antwort (auf die Frage, »was-wir-sind«) liegt genau das Finden. Wenn dieses Nicht-Finden zum Aufgeben der konzeptuellen Suche und zum intuitiven Erfassen dessen, was wir nicht-konzeptuell sind, führt, dann würde dieses Aufgeben nicht nur die Suche einschließen, sondern, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Kann ich mich ändern oder kann ich das nicht?

Ja genau. So kann es gehen. Mit Spürsinn, Achtsamkeit, Schattenarbeit, Zärtlichkeit und Liebe wird es gelingen, dich und die Welt zu verändern. Sagt mir Bescheid, wenn ihr es geschafft habt. Derweil verzieh’ ich mich in meinen Elfenbeinturm. Ade. (Brigitte) Wir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 30 Kommentare

Ramesh S. Balsekar: eine Erfahrung ist nie faktisch

Eine Erfahrung ist immer konzeptuell, nie faktisch. Eine Erfahrung gleich welcher Art geschieht immer nur als ein Ereignis im Bewusstsein. [d.h.:  sobald das Bewusstsein etwas wahrnimmt und verarbeitet, ist dies bereits einen Schritt von dem eigentlichen Ereignis entfernt.] Ramesh S. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Nathan Gill: Gewahrsein kann nicht erfahren werden.

Das Leben, so wie es ist. Wenn die ganze konzeptuelle Geschichte eines Lebens, das sich in Gedanken über den gegenwärtigen Inhalt des Gewahrseins hinaus erstreckt, nicht mehr ernsthaft verfolgt wird, dann geschieht eine natürliche Entspannung in die Leichtigkeit. Die Identifikation … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Ramesh Balsekar: Konzeptualität und Nicht-Konzeptualität

Im Nicht-Finden der Antwort (auf die Frage, »was-wir-sind«) liegt genau das Finden. Wenn dieses Nicht-Finden zum Aufgeben der konzeptuellen Suche und zum intuitiven Erfassen dessen, was wir nicht-konzeptuell sind, führt, dann würde dieses Aufgeben nicht nur die Suche einschließen, sondern, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare