Schlagwort-Archive: Kontinuität

Jean Klein: Sie müssen realisieren, dass niemand lebt

Sie müssen realisieren, dass niemand lebt. Da ist nur Leben. Es ist die irrtümliche Überzeugung, dass es da eine lebendige Persönlichkeit gibt, die Sie dazu treibt, in Objekten nach Sicherheit zu suchen, dazu, ein Gefühl von Kontinuität aufrechtzuerhalten und zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

U.G. Krishnamurti: Wollen und Denken

Unglücklicherweise hat die Gesellschaft uns weisgemacht, dass die Selbstlosigkeit ein erstrebenswertes Ideal sei; schließlich kann ein selbstloser Mensch der Gesellschaft nur von Nutzen sein, und deren eigentliches Interesse liegt darin, die eigene Kontinuität, den Status quo, aufrechtzuerhalten. So wurden all … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Alan Watts: Wellental und Wellenkamm

Als ich ein kleiner Junge war, sagten mir die Leute oft: “Alan, du bist so seltsam. Warum kannst du nicht wie alle anderen sein?” Aber mir erschien das langweilig; etwa so, als würde man jeden Abend dasselbe zu Abend essen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

U.G. Krishnamurti: Ihr Ziel ist es ja, selbstlos zu sein

Solange Sie etwas tun, um Ihr Ziel zu erreichen, erhält sich dieser Mechanismus andauernd selbst. Wenn ich den Ausdruck ‘sich selbst erhaltender Mechanismus’ benutze, meine ich damit nicht, daß es tatsächlich ein Selbst oder eine Wesenheit gäbe. Ich muß das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

U.G. Krishnamurti: so zerstören Sie alles Lebendige

Frager: Da ist ein großes Unbehagen, wenn man Ihnen zuhört. U.G.: Sie sind unfähig, irgendjemandem zuzuhören. Sie sind das Medium meiner Äußerung. Ich antworte auf Ihre Fragen; ich habe nichts für mich selbst. Was hier zum Ausdruck gebracht wird, erscheint … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

U.G.Krishnamurti: seine eigene Kontinuität aufrecht erhalten

. Das Medium – Sie – sind korrumpiert. Das Medium ist nur daran interessiert, seine eigene Kontinuität aufrecht zu erhalten. Daher ist alles, was dort geschieht, bereits tot. U.G.Krishnamurti . Wenn diese Kontinuität gefährdet ist, entsteht Angst. Angst und Abwehr. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

U.G.: Es ist sehr schwierig, ganz gewöhnlich zu sein.

Wenn das Denken nicht ständig zugegen ist, ist das, was in jedem Augenblick vorhanden ist, lebendig. Es sind lauter Einzelbilder, wie in einem Film, viele Millionen davon. Dort gibt es keine Kontinuität, keine Bewegung. Das Denken kann niemals eine Bewegung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare