Schlagwort-Archive: Kind

Osho: Zum zweiten Mal geboren (2)

  Das ist die Bedeutung von der Geburt Jesu – dass er aus einer Jungfrau geboren wurde. Aber die Leute nehmen alles wörtlich, und dann verstehen sie alles falsch. Aus einer Jungfrau bedeutet: Aus dem Einen. Der andere ist nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Osho: Zum zweiten Mal geboren (1)

Jesus sagte: „Sei wie ein Kind.“ Also fängst du zu üben an, wie du wohl wie ein Kind sein kannst – aber ein Kind übt nie. Ein Kind ist einfach ein Kind, es weiß nicht einmal, dass es ein Kind … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Der wunderbare Geist des wahren Gesetzes

Gautama Buddha verkündete fünfzig Jahre lang den Dharma, und als ihn sein Schüler Kâshyapa nach dem Schlüssel zu seiner Lehre fragte, antwortete er: „Von Anfang an habe ich nicht ein einziges Wort verkündet“ und hielt eine Blume hoch. Kâshyapa lächelte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Osho: Das ist doch ihre Sache

Es geschah, dass der Meister von Lin Chi starb. Die Leute kamen, ihm die letzte Ehre zu erweisen Und sie sahen Lin Chi weinen und schluchzen, und seine Tränen flossen wie bei einem kleinen Kind, dessen Mutter gestorben ist. Die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Janusz Korczak: Wenn ich wieder klein bin

Wenn das ganze Waisenhaus schlief, lebte Korczak in seiner Mansarde so „bewußt“ wie Thoreau in seiner Hütte in Walden. Weil er sich auf diese mönchische Weise von Ehe und Familie, von Kartenspiel, Diners und Bällen ausgeschlossen hatte, war er frei, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Die Blume des Dharma

  Gautama Buddha verkündete fünfzig Jahre lang den Dharma, und als sein Schüler Kâshyapa nach dem Schlüssel zu seiner Lehre fragte, antwortete er: „Von Anfang an habe ich nicht ein einziges Wort verkündet.“ und hielt eine Blume hoch. Kâshyapa lächelte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Friedrich Nietzsche: wie zum Löwen das Kamel wird

  Drei Verwandlungen nenne ich euch des Geistes: wie der Geist zum Kamele wird, und zum Löwen das Kamel, und zum Kinde zuletzt der Löwe. Vieles Schwere gibt es dem Geiste, dem starken, tragsamen Geiste, dem Ehrfurcht innewohnt: nach dem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare