Schlagwort-Archive: Jetzt

Ramesh Balsekar: Was-wir-SIND, ist noumenale Gegenwart

„Die Worte, die den noumenalen Zustand beschreiben könnten, sind nicht erschaffen worden, und auch die Sicht, die diesen Zustand empfangen könnte, ist nicht geboren … Der Zustand ist nicht dergestalt, dass er durch Gedanken und Worte erfasst werden könnte.“ (Janeshwar) … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Poonja: Dieser Wunsch, frei zu sein

  Dieser Wunsch, frei zu sein, ist nur in sehr wenigen Menschen gewachsen. Frei in diesem Leben. In diesem Jahr. In diesem Monat. Jetzt. Dieses Verlangen entscheidet. Wie eine Motte, die sich in die Flamme verliebt und ohne jedes Zögern … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Ram Dass: Das ist alles, was ist.

Hier sind wir, hier und jetzt. Das ist alles, was ist. Und wenn das nicht schön ist, Mann, dann ist nichts schön. Also sagst du: Nun, ich kann es zwar jetzt nicht schön haben, aber später, wenn alles erledigt ist, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Huang-po und Linji geben sich die Ehre

Als Huang-po in die Küche kam, fragte er den Koch: „Was machst du?“ Der Koch antwortete: „Ich sortiere den Reis für die Mönche.“Huang-po fragte: „Wieviel essen sie an einem Tag?“ Der Koch antwortete: „Zweieinhalb koku [≈ 180 Liter].“ Huang-po fragte: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Alan Watts: Liebe für die Atmosphäre des Tao

Bevor wir fortfahren, möchte ich noch sagen, dass einem echten Taoisten selbst eine so wenig akademische Abhandlung wie diese überheblich und unnötig vorkäme. Ich stöbere freilich in der chinesischen Literatur und Philosophie herum wie einer, der einen Küchengarten zu besorgen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Niutou: lass das Meditieren und das Halten von Geboten

Im Geist gibt es nichts, das vom Geist verschieden wäre, Darum ist es nicht nötig, Begierden abzutöten; Ihre Natur ist leer, also verschwinden sie von selbst, Wenn du ihr Auf und Ab einfach geschehen lässt. Weder rein noch verblendet, Weder … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Erwin Schrödinger: wir existieren in einem

Diese Einheit aus Wissen, Fühlen und Handeln, die wir als unser eigentliches Wesen bezeichnen, kann unmöglich in einem bestimmten Augenblick vor nicht allzu langer Zeit aus dem Nichts entsprungen sein. Vielmehr ist dieses Wissen, Fühlen und Handeln seinem Wesen nach … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare