Schlagwort-Archive: Interesse

Ramesh Balsekar: Aller Besorgnis ein Ende setzen

Die Lehre des Zen hat niemals die Idee vertreten, dass der Mensch danach streben sollte, durch Konzeptualisierungen zu lernen. „Den Weg studieren“ war nur eine Möglichkeit, etwas zu sagen, was das Interesse der Menschen weckt. Studieren führt zur Beibehaltung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Karl Renz: der absolute Vorteil, keinen Vorteil zu brauchen

Wie kann das, was seiner Natur nach „Selbst“ oder „Nicht-Selbst“ ist, Samadhi sein? „Sein“ und „Nicht-Sein“ treffen auf Atman, das wahre Selbst, nicht zu. Wie sollte sich in der Einen absoluten Freiheit – in Atman – Samadhi ereignen? aus: Dattatreya, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

U.G. Krishnamurti: Wollen und Denken

Unglücklicherweise hat die Gesellschaft uns weisgemacht, dass die Selbstlosigkeit ein erstrebenswertes Ideal sei; schließlich kann ein selbstloser Mensch der Gesellschaft nur von Nutzen sein, und deren eigentliches Interesse liegt darin, die eigene Kontinuität, den Status quo, aufrechtzuerhalten. So wurden all … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare