Schlagwort-Archive: Ikkyû Sôjun

Ikkyû Sôjun: Gefangen zwischen Leben und Tod

  Ich liebe – ich denke – Ich liebe – ich erinnere mich – Liebe sprengt meine Brust, Sprengt meine Gedanken. Kein Gedicht, keine Prosa, Nicht eine Silbe fällt mir ein. Ich bin ein Erleuchteter, Doch solches Wissen allein Hilft … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Osho: Vielleicht geht ihnen diese Welt durch die Lappen …

  Gewöhnliche Menschen sind hinter weltlichen Zielen her. Natürlich verkrampfen sie sich dabei, aber nicht annähernd so schlimm wie die „religiösen“ Menschen; denn sie sind auf eine andre Welt aus, und die ist sehr weit weg, unsichtbar, und sie wissen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Im Herbstwind einer Nacht hunderttausend Jahre

    Rinzais Nachfahren Wissen nicht um Zen. Wahre Überlieferung Lebt In des blinden Esels Hütte. Liebe, Drei Leben, Sechzig Generationen – Im Herbstwind Einer Nacht Hunderttausend Jahre. aus: Ikkyû Sôjun, „Im Garten der schönen Shin“ Rinzai (jap.) alias Linji … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Die Blume des Dharma

  Gautama Buddha verkündete fünfzig Jahre lang den Dharma, und als sein Schüler Kâshyapa nach dem Schlüssel zu seiner Lehre fragte, antwortete er: „Von Anfang an habe ich nicht ein einziges Wort verkündet.“ und hielt eine Blume hoch. Kâshyapa lächelte … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Drugpa Künleg: keine weiteren Umstände

  Zu dem vereinbarten Zeitpunkt erreichte Drugpa Künleg Adzoms Haus und klopfte an die Tür. Das Mädchen antwortete ihm, er solle draußen warten, sie hätte ihre Schärpe noch nicht angelegt. „Ah! Du wartest also schon auf mich“, sagte er. „Wir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Nur ein Kôan ist wichtig

In Wirklichkeit bin ich, Verrückte Wolke, ich, Der Nachkomme Daitôs. Mit der verfluchten Höhle Hier im finstren Berg Kann ich mich nicht befreunden. Wenn ich an früher denke – Flötenspiel und Liebesnächte – In meiner Jugend Überschwang Leerte ich mit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ikkyû Sôjun: Ganz nahe dem Vergessen …

In Gedanken wandre ich Ins Dörfchen Maki, Zum blinden Mädchen Shin. Vom Hörensagen kanntest du mich nur Und liebtest mich. – Das liegt so weit zurück, Ganz nahe dem Vergessen – Umso mehr liebe ich dich jetzt, Die du dem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare