Schlagwort-Archive: identifiziert

Ramesh Balsekar: Es gibt nur einen Zustand

Wenn Gewahrsein in Kontakt mit einem Objekt ist, mit einer physischen Form, dann kommt es zu einem Bezeugen: Das Objekt wird sensorisch empfangen, dabei aber weder verglichen noch beurteilt. Wenn das Individuum als getrenntes Wesen mit einem eigenen Willen identifiziert … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Buddha: Handlungen geschehen …

*Handlungen geschehen, doch gibt es keinen Handelnden.* *Handlungen geschehen, doch gibt es keinen Handelnden.* *Handlungen geschehen, doch gibt es keinen Handelnden.* Handlungen geschehen, als ob es einen Handelnden gäbe. Es sieht so aus, alles scheint dafür zu sprechen, so wie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Ramesh Balsekar: Der Witz an dem Ganzen

Frage: Wenn sich der Mind in Ruhe befindet und Gedankenstille herrschst, dann führt die erste Regung im Mind zu der beharrlichen Frage: Was ist der Sinn dieser ganzen Manifestation, in der wir alle wechselseitig erscheinen? Und wo ist ihr Ursprung? … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Krishna: Weise und Unwissende und der Eine Geist

Im Wissen des Atman, welches für den Unwissenden dunkle Nacht bedeutet, ist der erkennende Geist völlig wach und gewahr. Die Unwissenden sind wach im Tageslicht ihres von den Sinnen gesteuerten Lebens, welches dem Weisen Dunkelheit bedeutet. aus: Krishna, „Bhagavad Gita, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Altern und Reifen – der horizontale und der vertikale Weg

Es gibt zwei Wege: Der eine verläuft horizontal – von der Kindheit zur Jugend, zum Alter, zum Tod. Der andere verläuft vertikal – von der Kindheit zur Jugend, zum Alter, zur Unsterblichkeit. Diese zwei Dimensionen haben eine völlig verschiedene Qualität; … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Ramesh Balsekar: der Verzicht auf die Früchte der Handlungen

Es ist tatsächlich für ein menschliches Wesen unmöglich, alle Handlungen aufzugeben, doch wer sich von den Ergebnissen seiner Taten losgelöst hat, kann wahrlich als unverhaftet bezeichnet werden. Bhagavad Gita, Kap. XVIII/11 In diesem Vers macht Gott Krishna den Unterschied zwischen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Andreas Müller: was da auch immer erscheint, ist Einheit

  Ich muss zugeben, dass ich keine Ahnung habe, was ich damit gemeint habe. Da ist einfach nur, was erscheint. Wenn da scheinbar an etwas festzuhalten ist, dann ist eben das. Ich glaube, dass das scheinbare Ich Intensität als ‚identifiziert … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare