Schlagwort-Archive: identifizieren

Osho: und der Kopf sagt gar nichts …

Der Verstand hört einfach nicht auf, allem einen Namen zu geben, aber das muss man auch akzeptieren – das ist in Ordnung. Der Verstand ist davon abhängig, alles zu benennen – lass ihm das Vergnügen; aber du brauchst dich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Jean Klein: Von nun an ist es eine Erweiterung

  In uns ist ein tief verwurzeltes Glaubenssystem, das auf der Einbildung basiert, dass alle Objekte und unsere Umgebung getrennt von uns sind, außerhalb. Trotzdem identifizieren wir uns mit dem Körper, den Sinnen und dem Verstand und erschaffen so eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Osho: ein Fluss braucht zwei Ufer

  Obwohl aller Zwist aus dem Einen kommt, sei selbst mit dem Einen nicht identifiziert. Seng-ts’an Macht keine Theorie daraus, mit der ihr euch identifiziert – sonst bekämpft ihr alle, die euch widersprechen. So war es nämlich in Indien. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Jean Klein: Wahrnehmen ist keine Funktion

  Wenn sich das Bewusstsein selbst mit seinem Objekt identifiziert, wird eine Subjekt-Objekt-Beziehung erschaffen. Dann können wir von einem Leidenden sprechen und einem Objekt des Leidens. Aber der Wissende dessen ist kein Objekt. Alle Wahrnehmungen sind Objekte, die im Bewusstsein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Hui-neng: sich zu sich selbst bekennen

Sich im eigenen Geist zur Reinheit bekennen, bedeutet, dass, auch wenn im eigenen Wesen alle Begierden und verirrten Gedanken vorhanden sind, das eigene Wesen nicht davon befleckt wird. Dies wird das Edelste in einer Vereinigung genannt. Auf diese Weise handeln, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Huang-po: Das Absolute ist Soheit.

  Ich versichere dir, dass alle Dinge von allem Anfang an frei von Bindung waren. Warum versuchst du dann, sie zu erklären? Warum den Versuch machen, etwas zu reinigen, was niemals befleckt war? Es steht geschrieben: „Das Absolute ist Soheit.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Ramesh Balsekar: wenn Purusha schläft …

Das Noumenale und das Phänomenale, das unmanifestierte und das manifestierte Universum, Shiva und Shakti, Purusha und Prakriti, könnte man als die Eltern des Universums bezeichnen, als die ursprünglichen oder polaren Gegensätze -, das eine empfängt das gesamte Potenzial und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen