Schlagwort-Archive: Identifikation

Osho: Gewahrsein vs. Beobachter

Dein inneres Sein ist ein Zuschauer, es ist nie am Tun beteiligt. Wann immer du glaubst, dein Tun sei Ausdruck deiner innersten Natur, handelt es sich um eine Identifikation. Dein Innerstes ist niemals tätig. Du kannst zu Fuß um die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Wei Wu Wei: Der Ehrfurchtsfaktor hat sich neu etabliert

  Ist das nicht alles ein großer Witz – der von den Gläubigen zu einer Mystifizierung aufgebaut wurde, weil zweifellos das Leiden, das sich aus der Identifikation mit einer Pseudo-Wesenheit (die den Buddha so tief geprägt hat) ergibt, Mitgefühl (Affektivität) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Steven Harrison: Die Identifikation mit Gedanken-als-Ich

Es ist ein wenig beängstigend zu sehen, dass das Leben nicht durch den denkenden Verstand bestimmt wird. Steven sagt: Wir erkennen, dass das Leben den denkenden Verstand hervorbringt, aber dass das Leben diesen Verstand nicht braucht, um weiterzugehen. Dies ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 44 Kommentare

Rameshwara Ronny Hiess: Vergiss es

 „Dein Leben“ ist nicht dein Leben – da ist nur DAS, was sich durch alles lebt, immer. Der Versuch es mit Erwachen, Erleuchtung, Selbsterkenntnis, Meditation, … auf die Reihe zu kriegen, ist zum Scheitern verurteilt – weil DAS immer auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ramesh Balsekar: Der Verzicht auf Identifikation

Die einzige Praxis, die den Menschen vom Gift der persönlichen Täterschaft befreien kann, liegt im Verzicht auf die Identifikation mit einem bestimmten Objekt, das für ein getrenntes, selbst handelndes Wesen gehalten wird. Die Menschen können glauben, dass sie ihr Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Karl Renz: du bist das Verhaftetsein selbst

  Aus einem „Okay“ wird immer wieder ein „nicht Okay“. Damit musst du klar kommen. Selbst wenn man es „Vorherbestimmung“ nennt, versucht man damit nur, es zu kontrollieren, denn die Freiheit oder der Frieden, der sich daraus ergibt, dass man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Ramesh Balsekar: Dies ist alles, was an dem Ganzen dran ist

Frage: Maya als Vervielfältigung von Objekten durch die Spaltung des Minds in Subjekt/Objekt? Ramesh: Richtig. Dieser grundlegende Irrtum kann durch das intuitive Erfassen behoben werden, dass die Vervielfältigung von Objekten nicht notwendigerweise die Teilung des Bewusstseins einschließt. Dualität ist lediglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare