Schlagwort-Archive: Idee

Karl Renz: Das Selbst ist reines Selbst

  Das Selbst genießt sich ununterbrochen, indem es das Selbst ist. Damit genießt das, was das Selbst ist, auch die Ungenießbarkeit dessen, was nicht das Selbst ist. Ja wirklich, du kannst die vollkommene Harmonie niemals stören. Sie kann durch nichts … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Karl Renz: Der Verzicht auf den Verzicht ist, was du bist

Um zu sein, was du bist, muss sich nichts ändern. Du musst auf nichts verzichten. Das ist wie bei Ramana – der Verzicht auf den Verzicht ist, was du bist. Der Widerruf des Widerrufs. Du kannst nicht zurückweisen, was du … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Osho: „Ich bin“ ist nichts als das Ego

„Ich bin“ ist nichts als ein anderer Name für das Ego. Jetzt bekommst du Probleme. Wenn das Ego davon überzeugt ist, dass der einzige Weg ist, das Ego fallen zu lassen, wer lässt dann wen fallen? Und wie? Es ist, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Wilhelm Reich: weder Kultur noch Zivilisation

Ein neuer Menschentyp wird entstehen und seine neuen Eigenschaften an seine Kinder und Kindeskinder weitergeben, Eigenschaften eines uneingeschränkten Lebens. Niemand kann heute sagen, wie dieses Leben aussehen wird. Wie auch immer es einmal wird, es wird es selbst sein und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dattatreya: Das Selbst ist die Wahrheit

 Das Selbst wird sicherlich nicht durch die Praxis des sechsgliedrigen Yogas gereinigt. Das Selbst wird nicht durch die Zerstörung des Verstandes gereinigt. Soviel ist sicher! Es wird auch nicht durch die Unterweisungen des Lehrers rein. Das Selbst ist die Wahrheit, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Kerl Renz: Aha!

  Im Selbst das zu sehen, was immer erleuchtet ist, ist Erleuchtung. Und das, was nicht das Selbst ist, wird niemals erleuchtet sein. Dann dieses Selbst zu sein – das ist Erleuchtung, Dann gibt es kein Davor und kein Danach … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Daniel Herbst: „nur“ eine endlose, ewige Abwesenheit

Erkenne, dass du träumst. Erkenne, dass du das Geschehen auf eine Weise betrachtest, die dich daran hindert, das Göttliche in allem zu entdecken. In allem! Das Göttliche ist nicht, was ich zu sehen wünsche. Es ist nicht, was ich mir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare