Schlagwort-Archive: Ich

Karl Renz: Gut, dass wir mal darüber gesprochen haben

Wenn du sagst, dass da niemand ist, ist da immer noch einer. Um „da ist keiner“ zu sagen, muss einer da sein. Wenn du sagst, dass es kein Innen und kein Außen gibt, dann gibt es immer noch ein Innen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Alan Watts: Das Prinzip des „wechselseitigen Erzeugens“

  So verwischt ist oft im Zustand mystischer Erfahrung oder des kosmischen Bewusstseins der Unterschied zwischen dem, was man tut, und dem, was einem zustößt, zwischen willkürlich und unwillkürlich. So kann man zu einer Auffassung gelangen, dass alles willkürlich sei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Karl Renz: Es gibt keinen Weg und nichts zu erreichen

Der Tradition nach bin ich eher wie Ramana. Er hat niemals Schüler angenommen. Er zerstörte von Anfang an alle Beziehungen, einschließlich der von Meister und Schüler. Er sagte, dass das unmöglich ist. Wie können da zwei sein? Wie kann es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Wei Wu Wei: Ohne Vorstellung – Da-Sein

Ohne Vorstellung einer Entfaltung im „Raum“, Ohne Vorstellung einer Ausdehnung in „Zeit“, Deshalb formlos und ohne Dauer, Deshalb ungeboren und nicht-sterbend, Sind wir ewig als ICH. Sobald man versteht, Dass Zeit nicht existiert, Ist der Suchende das Gefundene, Ist das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Fredoo: Aha!

  Oder: Wie gewonnen, so zerronnen? Oder: Wie lang dauert ein Blitz? Osho hat mal die Geschichte von zwei Männern erzählt, die in der Wildnis nachts in ein Unwetter geraten waren. Ein heftiger Blitz erleuchtete plötzlich die ganze Gegend. Hinterher … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Karl Renz: Bewusstsein als kosmisches Bewusstsein

Frage: Als Ramana gefragt wurde: „Wann wird die Verwirklichung des Selbst erreicht?“, antwortete er: „Wenn die Welt, die das ist, was gesehen wird, entfernt worden ist, wird (das) die Verwirklichung des Selbst sein, die ist, was der Sehende ist.“ Worin … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Karl Renz: Du bist die Ursachenlosigkeit selbst

  Frage: Können wir über den Unterschied von „Ich“ und „Ich bin“ sprechen? Mich verwirren diese beiden. Du hast gesagt: „Ich bin“ ist das Formlose und „Ich bin so und so“ ist Form. Karl: Genau. Und das reine „Ich“ ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare