Schlagwort-Archive: Huang Po

Huang-po: Heftet euch an nichts

Enthaltsamkeit, Gelassenheit und Weisheit existieren nur im Gegensatz zu Begierde, Zorn und Unwissenheit. Wie könnte es ohne Täuschung Erleuchtung geben? Darum sprach Bodhidharma: „Buddha verkündet alle Dharmas, um jede Spur begrifflichen Denkens auszumerzen. Enthielte ich mich vollkommen des begrifflichen Denkens, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Huang-po: Geheimnisvolles, schweigendes Verstehen

Gewöhnlich sind die Menschen dem begrifflichen Denken verfallen, das auf den Erscheinungen der Umwelt beruht. Daher stammen ihre Begierden und ihr Hass. Um die Erscheinungen, die euch umgeben, loszuwerden, müsst ihr dem begrifflichen Denken ein Ende setzen. Hört dieses auf, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Huang-po: Wirkliches Hören braucht keine Ohren

Mögen auch andere von dem Weg der Buddhas sprechen, als sei dieser durch verschiedene fromme Übungen und Sūtra-Studien zu erreichen, so dürft ihr doch nichts mit solchen Ideen zu tun haben. Die plötzlich aufblitzende Einsicht, dass Subjekt und Objekt eins … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Huang-po: Des Denkens Raum überqueren

Erleuchtung kommt aus dem Geist, gleichgültig, ob du die sechs Pāramitās und anderes übst. Alle solche Übungen sind nur Notbehelfe zum Umgang mit „konkreten“ Angelegenheiten im täglichen Leben. Selbst die Erleuchtung, das Absolute, die Wirklichkeit, plötzliche Verwirklichung der Dharmakāya und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Huang-po: Ja, ja, nicht nur der Ingenieur hat’s schwör …

Einst besuchte unser Meister eine Versammlung der kaiserlichen Salz-Kommission, bei der auch der Kaiser T’ai-chung als Shramanera anwesend war. Dieser sah den Meister in der Halle der Verehrung treten und sich dreimal vor dem Buddha niederwerfen. Darauf fragte er ihn: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Huang-po: Stufenweiser Fortschritt?

  Wegen der aus dem dualistischen Denken entstehenden Hindernisse wies Bodhidharma einzig darauf hin, dass der ursprüngliche Geist und die Substanz von uns allen in Wahrheit Buddha ist. Er bot keine falschen Hilfsmittel zur Selbstvollendung an, er gehörte zu keiner … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Huang-po: „Schwert der Soheit“ – wat’n dit?

  Werden sogenanntes Wissen und Schlussfolgerungen nicht verdaut, dann werden sie zu Giften, denn sie gehören nur zur Ebene des Samsāra. Im Absoluten gibt es nichts dergleichen. Darum heißt es: „In der Waffenkammer meines Herrn gibt es kein Schwert der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare