Schlagwort-Archive: hell

Hui-neng: Geratet nicht auf kleine Wege

Verehrte Zuhörer, das Ausmaß des Geistes ist weit und groß und durchdringt das ganze Universum; wenn es sich manifestiert, ist alles klar und hell, und alles ist erkannt. Alles ist zugleich eins, und eins ist zugleich alles. Dann ist Kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Rumi: … doch schauert Leben vor dem Tod

Wohl endet Tod des Lebens Not, Doch schauert Leben vor dem Tod. Das Leben sieht die dunkle Hand, Den hellen Kelch nicht, den sie bot. So schauert vor der Lieb‘ ein Herz, Als wie von Untergang bedroht. Denn wo die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Niútóu Fǎróng: Still sein, Still sein, das ist die hellste Klarheit

  Gedanke auf Gedanke, so kommt man zu Wissen, Wer das Netzwerk untersucht, dreht sich unaufhörlich im Kreis. Still sein, Still sein, gar nichts untersuchen – Das ist ein dunkler Raum ohne jegliche Bewegung. Gedanke auf Gedanke, daran ist nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Kurt Tucholsky: Ideal und Wirklichkeit

_______________________________________________________ In stiller Nacht und monogamen Betten denkst du dir aus, was dir am Leben fehlt. Die Nerven knistern. Wenn wir das doch hätten, was uns, weil es nicht da ist, leise quält. Du präparierst dir im Gedankengange das, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Karl Renz: trotz des heiligen Schwindels passiert nichts

Es gibt weder die Schriften, noch Welten, Götter oder Opfergaben. Es gibt ganz bestimmt keine Kasten, keine Lebensstellung, keine Familie und keine Geburt. Es gibt weder den hellen noch den dunklen Pfad. Die höchste Wahrheit allein offenbart sich als das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lin-chi: Was muss noch zusammengeflickt werden?

  Jünger des WEGES, überall sagen die Leute, dass ein WEG zu verfolgen ist, ein Dharma zu beweisen. Sagt mir, welchen Dharma wollt ihr beweisen, welchen Weg wollt ihr verfolgen! Was fehlt bei eurem gegenwärtigen Tun? Was muss noch zusammengeflickt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Hakuin: gibt es irgendetwas, das jetzt fehlt?

Grenzenlos und frei ist der Himmel des samadhi, hell strahlt der helle Mond der Erleuchtung! Wahrlich, gibt es irgendetwas, das jetzt fehlt? Nirvana ist hier und jetzt, vor deinen Augen; dieser Ort selbst ist das Lotos-Land, dieser Körper selbst der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare