Schlagwort-Archive: Geschöpf

Osho: Du bist die erschaffende Kraft

Zen-Mönche haben etwas gesagt, das zum Seltsamsten gehört, was je gesagt wurde. Sie sagen: Diese Welt ist Gott. Sie sagen: Das gewöhnliche Leben ist Religion. Sie sagen: Alles ist okay, so wie es ist. Nichts muss verändert werden, weil schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Tschuang-tse: Der mystische Urgrund

Im Uranfang war das Nichtsein. Es hatte weder Sein noch Namen. Aus ihm entstand das Eine. Das Eine, noch Gestaltlose, aus dem alle Geschöpfe geschaffen werden, heißt Urgrund. Was das Gestaltlose immer wieder unaufhörlich teilt, heißt Schöpfungskraft. Was in unendlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Don Juan Matus: Alles ist gleich und daher unwichtig.

„Wir lernen über alles nachzudenken, und dann üben wir unsere Augen darin, die Dinge so zu sehen, wie wir über sie denken. Wir schauen uns an und sind im Voraus überzeugt, daß wir wichtig sind. Darum müssen wir uns wichtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare