Schlagwort-Archive: Gedanken

Huang-po: Spür den Hintern, auf dem du sitzt!

F: Nach allem, was ihr eben gesagt habt, ist der Geist Buddha, aber es ist nicht klar, welcher Geist gemeint ist mit diesem „Geist, der Buddha ist“. A: Wie viele Arten Geist hast du? F: Aber ist Buddha der gewöhnliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Bankei Eitaku: Blut mit Blut abwaschen

  Gedanken, die sich einstellen, aus dem Geist zu verbannen, ist wie das Abwaschen von Blut mit Blut. Vielleicht gelingt es dir, das ursprüngliche Blut fortzuspülen, doch dann bist du immer noch besudelt von dem Blut, das du zum Waschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Karl Renz: Die Vorstellung von Bewusstsein erzeugt Dualität

Die Vorstellung von Bewusstsein erzeugt Dualität. Gott, der sich selbst kennt – schon ist da Bewusstsein. Er ist sich bewusst, zu existieren. Bewusstsein ist da. Die Dualität ist bereits vorhanden. Der Dualität entspringt der zweifelnde Gott, der Zweifler. Und dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Steven Harrison: Werde der brillanteste Denker aller Zeiten

Hier kommt eine Herausforderung: Versuche, einen Tag lang, 24 Stunden lang, dich in der Weise auf die Welt zu beziehen, als ob alles, was du siehst, zu dir gehörte. Die Leute, die du nicht magst, gehören zu dir. Die Menschen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Nan Quan: Wozu sich von Gedanken einengen lassen?

Nan Quan: Die große Leere – offen und grenzenlos. Du bist stets ungetrennt von ihr. Wozu sich noch von irgendwelchen Gedanken einengen und fesseln lassen? Zhao Zhou lauschte ergriffen diesen Worten. Große Klarheit stieg in ihm auf. So wurde er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Osho: Leider muss ich mich mit Worten ausdrücken

Erwarte nichts – weder im Guten noch im Bösen. Lass alle Hoffnung fahren. Bleib hier – im Moment, mit dem Moment, beim Moment, für den Moment. Es gibt keinen anderen Moment als diesen. Und was geschehen soll, wird aus diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Jiddu Krishnamurti: Totale und radikale Revolution

Die Welt betrachten, die Menschheit, das „Mich“ und die Notwendigkeit einer totalen und radikalen Revolution, wie wird es möglich dies zu erreichen? Es kann nur dann erreicht werden, wenn der Beobachter nicht mehr länger versucht sich zu ändern, weil er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar