Schlagwort-Archive: Fortschritt

Bankei Eitaku: Jenseits von Fortschritt und Rückschritt

  Ein Laie: Ich habe lange Zeit eifrig geübt, aber wenn ich einen Stand erreicht zu haben glaube, von dem ich nicht mehr zurückfallen kann, bleibt die Neigung doch bestehen, und manchmal falle ich wirklich zurück. Wie kann ich so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Herr ist auferstanden! – Er ist wahrhaftig auferstanden!

  Also schön sind sie ja, die russischen Kirchen, zum Träumen schön. Wie aus der Zuckerbäckerei oder aus einem Märchen. Bei gott.net lese ich: Frohe Ostern! Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden! Das ist der Ostergruß, den der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Niedergang

  Wir leben in einer Welt der Gegensätze: Wir wissen immer mehr – und immer weniger, damit anzufangen. Wir wundern uns, was alles schiefgeht und wissen nicht, was wir dagegen tun können. Wir handeln immer irrationaler und wünschen uns Verlässlichkeit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Alan Watts: Wozu soll das gut sein?

  Hat man von einer neuen Weltsicht gesprochen, so folgt unmittelbar darauf die Frage, wozu sie gut sein soll. Denkt man genauer darüber nach, so ist dies erstaunlich, aber es trifft immer zu, wenn man mit Leuten spricht, die im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Eugen Drewermann: die Pflicht, für uns gerade zu stehen

Es war nie mein Ziel [die Kirche zu ändern]. Wie schwierig war damals das, dass Freunde sagten: „Wir schaffen das. Wir ändern das.“ Ich hatte diesen Optimismus so wenig wie bei der Friedensbewegung. Wir schaffen nicht den Frieden. Und wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Alan Watts: lineare vs. zyklische Auffassung

 Das chinesische Denken und Fühlen wurzelt in dem Prinzip der Polarität, das nicht zu verwechseln ist mit dem Begriff des Gegensatzes oder Konflikts. In den Sinnbildern anderer Kulturen kämpft das Licht mit der Finsternis, das Leben mit dem Tod, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Alan Watts: Strom ohne positiven und negativen Pol?

DAS CHINESISCHE DENKEN UND FÜHLEN wurzelt in dem Prinzip der Polarität, das nicht zu verwechseln ist mit dem Begriff des Gegensatzes oder Konflikts. In den Sinnbildern anderer Kulturen kämpft das Licht mit der Finsternis, das Leben mit dem Tod, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare